InsideXbox.de | Social Media

Spiele

NBA 2K23: Meine KARRIERE-Story-Trailer veröffentlicht + Soundtrack enthüllt

Xbox News von

am

NBA 2K23

NBA 2K23 feiert die Überschneidungen von Musik- und Basketball-Kultur mit einer neuen ‚Meine KARRIERE‘-Story und J. Cole auf dem Cover der DREAMER Edition.

Die neue Story ist im Reveal-Trailer zu sehen, in dem auch der mit einem Grammy und mehrfach mit Platin ausgezeichnete Hip-Hopper J. Cole sowie Bas und Elite von Dreamville mitwirken. Der internationale Soundtrack umfasst Künstler*innen wie Polo G, CKay, Jackson Wang und mehr, mit Ergänzungen und Plattenlabel-Partnerschaften im Verlauf der Seasons.

NBA 2K23

2K gab Details zur brandneuen ‚Meine KARRIERE‘-Erfahrung* von NBA 2K23 bekannt, die durch die umfangreichste und tiefgehendste Story in der Geschichte der Reihe besticht. Die Geschichte setzt nach dem NBA Draft ein und fordert euch heraus, nicht nur durch ihre Leistungen in der NBA zu überzeugen, sondern auch abseits des Courts mit Musik, Mode und Geschäftssinn ihre Karriere voranzutreiben. An der Seite hochkarätiger Charaktere und Cameos helfen in Meine KARRIERE auch die Dreamville-Künstler Elite und Bas euch dabei, sich mit J. Cole anzufreunden und die Herzen in The City für sich zu gewinnen.

J. Cole wurde als Cover-Star für die NBA 2K23 DREAMER Edition enthüllt, die in diesem Herbst für Xbox Series X|S und PlayStation 5 erscheint. Die NBA 2K23 DREAMER Edition ist exklusiv über GameStop in den USA und Kanada erhältlich und bringt erstmalig einen Musiker auf das Cover eines Sport-Simulations-Videospiels. Der ehemalige Basketballprofi J. Cole kann damit seiner bereits jetzt schon beeindruckenden Liste an Erfolgen als Musiker, wie dem Grammy Award und den mehrfachen Platin-Auszeichnungen, einen weiteren hinzufügen.

Lesetipp!  The Division Resurgence: Live-Test auf Android-Endgeräten startet heute - Trailer

NBA 2K23

Der NBA 2K23-Soundtrack enthält bei Veröffentlichung einen Song-Mix international bekannter Künstler:innen, darunter „TITANIC (feat. Rich Brian)“ von Jackson Wang, „Rucón“ von Alemán, „West Like (feat. Kalan.FrFr)“ von Destiny Rogers, „The Matrix“ von Ski Mask the Slump God, „Surround Sound (feat. 21 Savage & Baby Tate)“ von JID, „Wants and Needs (feat. Lil Baby)“ von Drake, „Nail Tech“ von Jack Harlow, „Megan’s Piano“ von Megan Thee Stallion, „No Trends“ von Mike Dimes, „Que Oso“ von Snow Tha Product, „Rapstar“ von Polo G, „love nwantiti (ah ah ah) [feat. Joeboy & Kuami Eugene] [Remix]“ von CKay und viele mehr. Der Soundtrack wird an jedem Freitag um drei neue Tracks erweitert und bringt im Verlauf der Seasons mit einer Vielzahl an Künstler:innen und Plattenlabel-Partnerschaften immer wieder Neues.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.