InsideXbox.de | Social Media

Microsoft

Microsoft wird die Übernahme von Activision Blizzard vermutlich nächste Woche abschließen

Xbox News von

am

von

Activision Blizzard - Xbox

Microsoft bereitet sich darauf vor, die monumentale Übernahme von Activision Blizzard für 68,7 Milliarden Dollar bis nächste Woche abzuschließen.

Insider haben Freitag, den 13. Oktober, als mögliches Datum für die offizielle Ankündigung ausgemacht, die das Ende einer 20-monatigen Reise zur Übernahme des berühmten Call of Duty-Entwicklers markiert. Die endgültige Entscheidung liegt jedoch bei der britischen Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde (CMA), die das Geschäft zuvor blockiert hatte. Microsofts jüngste Änderungen an der Vereinbarung, die die Übertragung der Cloud-Gaming-Rechte von Activision Blizzard-Titeln an Ubisoft beinhalteten, brachten dem Unternehmen eine vorläufige Zustimmung der CMA ein. Das endgültige Urteil der Aufsichtsbehörde wird nächste Woche mit Spannung erwartet.

Zu Beginn des Jahres hatte die CMA Bedenken hinsichtlich der Cloud-Rechte geäußert, was zu einem vorübergehenden Stopp des Geschäfts in Großbritannien führte. Dies geschah kurz vor der Genehmigung durch die Europäische Union, die an bestimmte Zugeständnisse von Microsoft in Bezug auf die Cloud geknüpft war. Auch in den USA war die Übernahme nicht unumstritten, da die Federal Trade Commission (FTC) zunächst versuchte, sie zu verhindern. Trotz einer strengen fünftägigen Anhörung im Fall FTC gegen Microsoft blieben die Bemühungen der FTC um eine einstweilige Verfügung erfolglos. Die Kommission wartet immer noch auf eine Entscheidung über ihre Berufung, die für Dezember erwartet wird, und plant die Wiederaufnahme ihres Verwaltungsverfahrens gegen die Übernahme. Sollte Microsoft das Geschäft erfolgreich abschließen, wäre jeder Versuch der FTC, es rückgängig zu machen, eine beispiellose Herausforderung.

Microsoft

Bild: https://pixabay.com/de/photos/geb%c3%a4ude-k%c3%b6ln-fassade-architektur-1011876/

Quelle: The Verge
Weiterlesen
Werbung

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert