Fallout 4: Nuka-World

Fallout 4 VR ist seit geraumer Zeit in der Mache – auf der E3 2017 soll es erste Gameplay-Szenen geben. AMD meint dazu, dass das Spiel das VR Genre revolutionieren wird.

Im Rahmen des VR World Congress in Bristol, äußerte sich Corporate Vice President Roy Taylor des Chipherstellers AMD über Fallout 4 VR. Er konnte bereits erste Szenen des Spiels erleben und meinte nun dazu, dass Fallout 4 VR, Virtual Reality für den Massenmarkt öffnen wird, wie es damals Mario oder Sonic für die Videospiele im Allgemeinen getan haben.

Bereits vor Tagen berichteten wir, dass Fallout 4 VR im Rahmen des Xbox Briefings auf der E3 2017 zu sehen sein wird. So soll das Spiel für Project Scorpio erscheinen und somit eines der ersten Spiele für Virtual Reality auf Microsofts neuer Konsole sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here