Xbox App Eletcron
(C) https://twitter.com/h0x0d/status/1137501136661778432

Microsoft scheint die Xbox App für Windows 10 zu überarbeiten und will mit der Umstellung auf React Native UWP eine bessere Version für die Gamer bereitstellen.

Wie die Kollegen von Windows Central berichten, wird Microsoft die Xbox App für Windows 10, technisch überholen und von Electron auf React Native UWP umsteigen. Dadurch soll die App vor allem Leistungstechnisch zulegen. Erst im letzten Jahr hatte man die neue Xbox App für Windows 10 in einer Beta veröffentlicht, um hier neben Xbox Live Features, auch den Xbox Game Pass für PC unter einem Dach vereinigen zu können.

React Native soll hier schlankere, native Erfahrung unter Windows bieten. So soll eine über 50 Prozent verringerte Speichernutzung auf Windows 10 PC erreicht werden, was somit die App automatisch leistungsfähiger macht. Auch die Größe der App sinkt dabei von fast 300 MB auf 60 MB, so die die Kollegen von Windows Central.

Wer im sich als Windows 10 Insider im Fast Ring befindet, der sollte die App bereits über das aktuellste Windows 10-Update herunterladen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here