PUBG Mobile

Tencent Games und PUBG Corporation haben das 0.14.0 Content-Update für Playerunkown’s Battleground Mobile veröffentlicht. Das Update enthält einen brandneuen Infection-Zombie-Modus für PUBG Mobile, neue Royale Pass-Inhalte und vieles mehr.

Bereits im Frühjahr erhielt das Battle Royale-Spiel mit dem Zombie-Mode ein düsteres und untotes Makeover. In diesem Modus, der in einer Partnerschaft mit Resident Evil 2 entstand, mussten Spieler gegen Zombie-Herden antreten und bis zum nächsten Morgen überleben. Zum ersten Mal können Spieler fortan im asymmetrischen PvP-Zombie-Infection-Mode selbst als Zombies spielen und gegen die verteidigenden Spieler anrennen. Während die Verteidiger auf ein breites Waffenarsenal zurückgreifen können, sind die Zombie-Spieler nur im Nahkampf gefährlich. Mit neuen Spezialfähigkeiten können sie die Verteidiger infizieren.

Neben dem neuen Infection-Zombie-Modus enthält das große 0.14.0 Update noch weitere Neuerungen:

  • Sea Treasure Themes – Nautischer Spaß mit den neuen „Treasure of the Seven Sea”-Items und Lobby-Hintergrund.
  • Global Treasure Hunt – Die Schatzsuche kann beginnen. Spieler können goldene, silberne und bronzene Kompasse finden und in einem beispiellosen Event ihren Anteil des Millionen Dollar Preisgelds gewinnen.
  • Royale Pass Season 8 – Die beliebtesten Items aus Season 8 können nochmals erworben und freigespielt werden.
  • Daily Mission System Update – Tägliche Herausforderungen bieten zusätzliche Chancen auf seltenen Loot.
  • iOS Hinterground-Download – iOS-Spieler können PUBG Mobile im Hintergrund offen halten, während neue Updates runtergeladen werden.
  • Android Resources Extension Pack – Die Downloadgröße der Android-App wurde reduziert. Selten benutzte Ingame-Gegenstände können temporär im Resources Extension Pack abgelegt werden.

PUBG Mobile ist kostenlos im AppStore und auf GooglePlay erhältlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here