InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Halo Infinite wird zum Release ohne Koop-Kampagne und Forge auskommen müssen

Xbox News von

am

Halo Infinite

Keine guten Nachrichten für alle Halo Fans. In einem August-Entwicklungs-Update-Video verraten 343 Industries nun, das Halo Infinite zum Release keine Koop-Kampagne und Forge beinhalten wird.

Auch wenn Halo Infinite zum Release ohne Koop-Kampagne und Forge auskommen muss, halten Microsoft und Entwickler 343 Industries aktuell weiter an einem Release des Shooters im Jahre 2021 fest. Trotzdem wird das Fehlen einer Koop-Kampagne viele Fans sauer aufstoßen.

Da wir uns wirklich auf ein qualitativ hochwertiges Spielerlebnis zum Start konzentriert haben, mussten wir leider die schwierige Entscheidung treffen, die Veröffentlichung der Koop-Kampagne zum Start zu verschieben. Und wir haben auch die schwierige Entscheidung getroffen, die Veröffentlichung von Forge (Forge, der offizielle Level-Editor von Halo) über den Launch hinaus zu verschieben.Joseph Staten, kreativer Leiter von Halo Infinite

Wie Staten weiter ausführt, möchte man die Koop-Kampagne mit dem „Season 2“-Update veröffentlichen, welches knapp 3 Monate nach Release des Spiels veröffentlicht werden soll, nachreichen. Mit dem „Season 3“-Update und somit knapp 6 Monate nach Launch, soll dann auch die Schmiede Einzug ins Spiel halten.

Bleibt nur noch das Warten auf ein Datum. Vielleicht bekommen wir ja im Rahmen des Xbox gamescom Stream ja ein Release Datum von Halo Infinite? Eins ist aber sicher, ein geplanter Release des Titels zum Launch der Xbox Series X|S war damals wohl sehr ambitioniert gewesen, wenn nun über ein Jahr später das Spiel dann doch mit „weniger“ Inhalt veröffentlicht werden soll.

Unsere oberste Priorität ist es, sicherzustellen, dass alles, was wir ausliefern, wann immer wir es ausliefern, den richtigen Qualitätsansprüchen genügt. Und zwar für alle Plattformen, Xbox-Geräte, PC und all die verschiedenen Konfigurationen. Und als wir uns diese beiden Erlebnisse angeschaut haben, die Koop-Kampagne und Forge, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass sie einfach noch nicht bereit sind.

Als Studio wollen wir keine Dinge veröffentlichen, die noch nicht fertig sind, damit die Leute sie spielen können, Spaß haben und ein schönes, stabiles und performantes Erlebnis haben. Also werden wir die Koop-Kampagne und Forge noch ein bisschen länger im Ofen lassen und sie dann, wenn sie fertig sind, als Teil unserer saisonalen Roadmap im nächsten Jahr veröffentlichen.Joseph Staten, kreativer Leiter von Halo Infinite

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Halo / Windows Central
Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.