InsideXbox.de | Social Media

Spiele

EA: Neues Need for Speed, FIFA 23 und Skate 4 könnten im Juli offiziell angekündigt werden

Xbox News von

am

Need for Speed Payback BMW M5
Symbolbild: Need for Speed Payback BMW M5

Kein Geringer als Tom Henderson berichtet, dass EA im kommenden Monat Juli, das neue Need for Speed, FIFA 23 und Skate 4 ankündigen könnte.

Das ein neues Need for Speed und ein Skate 4 (wobei der Name noch nicht final ist) sich in der Entwicklung befinden und das ein neues FIFA in diesem Jahr erscheinen wird, ist allgemein bekannt. Nun berichtet Branchen-Insider Tom Henderson, dass diese drei Titel im Juli von Electronic Arts, offiziell angekündigt werden könnten. Er geht selbst davon aus, dass die Ankündigungen von Need for Speed und FIFA 23 im der zweiten Monatshälfte stattfinden werden.

Aktuell ist das aber natürlich alles als Gerücht einzuordnen, auch wenn Tom Henderson niemand ist, der groß etwas öffentlich schreibt, dies nicht einen gewissen Wahrheitsgehalt hat. Daher sind wir vorsichtig optimistisch, was der Monat Juli in Hause EA so für uns bereit halten wird.

Laut Henderson hört das neue Need for Speed wohl auf den Namen: Need for Speed: Unbound – was er aber selbst noch nicht bestätigen kann. So sollen aber die so genannten „Meetups“, ein großes Feature im Spiel darstellen, wo Ihr euch mit Freunden auf der Karte treffen könnt, um dann gemeinsam Rennen auszutragen. Auch ein großer Zug soll über die Karte fahren, was dazu beitragen soll, dass eure Rennen und die Strecken „einzigartig“ sind.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quelle: exputer.com
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.