Project xCloud

Microsoft hat in der aktuellen Inside Xbox-Ausgabe, den Start der Public Preview von Project xCloud bekannt gegeben. Diese startet vorerst nur in den USA, UK und Südkorea, sowie auf Android Endgeräten.

Mit Project xCloud möchte Microsoft es euch ermöglichen, eure Lieblingsspiele dann zu spielen, wenn Ihr es und wo auch immer Ihr sein möchtet. Durch eine ausgeklügelte Streaming-Technologie, werden eure Xbox Spiele auf eure mobilen Geräte übertragen. Microsoft arbeitet hart daran, den Service immer weiter zu verbessern und für den Start gerüstet zu sein.

Nach dem bereits die Microsoft Mitarbeiter Zugriff auf Project xCloud erhalten haben, kommen nun auch die Xbox Spieler in den USA, UK und Südkorea in den Genuss. Hier startet die ersten Public Preview des Cloud-Gaming-Dienst. Vorerst aber nur auf Android Geräten. Zur Verfügung stehen den Spieler dann die Spiele Gears 5, Halo 5: Guardians, Sea of Thieves und das Kampfspiel Killer Instinct. Mit der Ausnahme von Sea of Thieves ist die Titelauswahl sehr ambitioniert, da die Spiele eine doch relativ geringe Latenz voraussetzen.

Wir sind gespannt, wann Microsoft seinen Cloud-Gaming-Dienst Project xCloud in weitere Länder ausrollen wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here