Project Scarlett

Für Platinum Games Studio Head Atsushi Inaba, werden die neue Xbox und PlayStation, keine großen Innovationen bieten und nur mehr vom Gleichen im Vergleich zu früheren Generationen bieten.

Die finalen Spezifikationen der neuen Xbox (Project Scarlett) und Sonys neuer PlayStation stehen noch nicht fest, doch bereits jetzt verspricht sich Platinum Games Studio Head Atsushi Inaba keine großen Innovationen von den neuen Konsolen.

“Klar, die Grafik wird besser, wir werden schneller entwickeln können oder auch die Ladezeiten werden kürzer, das ist aber offen gesagt, mehr das Gleiche im Vergleich zu früheren Generationen. Es ist nichts, was störend oder super innovativ ist, wenn Sie mich fragen”, Atsushi Inaba.

Er verwies dabei auch auf alte Zeiten, wo Konsolen noch mehr benutzerdefinierte Chips verbaut hatten, die man bei einem PC vergeblich gesucht hat. Jetzt ist alles angeglichen, so Inaba weiter.

Platinum Games Chef Atsushi Inaba ist da von Google Stadia, in Bezug auf “Innovation” mehr begeistert. Ob er je etwas von Project xCloud gehört hat?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here