InsideXbox.de | Social Media

News

FIFA 17 setzt auf die Frostbite Engine

Xbox News von

am

FIFA 17

Wie bereits vor einigen Tagen gemunkelt, bestätigt EA nun, dass man bei FIFA 17, auf die aus u.a. Battlefield bekannte Frostbite Enginge setzt.

„Die Frostbite-Engine bietet der FIFA-Spielereihe und ihren Fans völlig neue Möglichkeiten“, kommentiert David Rutter, VP und Executive Producer. „Wir freuen uns wie nie zuvor auf die Zukunft des Fußballs und die Spielerlebnisse, die wir in FIFA 17 präsentieren werden.“

FIFA 17 stellt außerdem vier neue Fußball-Botschafter vor, welche die umfassenden Innovationen des Gameplays entschieden beeinflusst haben. Marco Reus (Borussia Dortmund), James Rodriguez (Real Madrid), Anthony Martial (Manchester United) und Eden Hazard (FC Chelsea) sind vier Offensivkräfte auf Weltklasse-Niveau, die jedem Spiel ihren Stempel aufdrücken können. Sie haben die Gameplay-Neuerungen, die im Rahmen der EA Play bekannt gegeben werden, in Zusammenarbeit mit EA SPORTS zum Leben erweckt.

Darüber hinaus erhalten Vorbesteller von FIFA 17 einen dieser Fußballer als Ultimate Team-Leihspieler.

Die FIFA 17 Premiere mit Frostbite-Engine erwartet die Fans am kommenden Sonntag, den 12. Juni im EA PLAY-Livestream um 22:00 Uhr auf http://ea.com/play2016.

httpv://www.youtube.com/watch?v=SFOrq1TOWyk

Quelle: Pressemitteilung

4 Kommentare

4 Comments

  1. Marco Krasemann

    7. Juni 2016 at 08:29

    Dann kann man das Stadion jetzt auch zerstören ja? :D

  2. Chris Forster

    7. Juni 2016 at 08:54

    Und bei ner grätsche platzt der Ball :D

  3. Enrico Münnich

    7. Juni 2016 at 09:03

    Kann man dann endlich den Schiri blutgrätschen wenn man wütend ist? ?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.