DOOM Erternal

DOOM Eternal erscheint Ende des Jahres für Xbox One. Entwickler id Software gibt nun Auskunft über den Multiplayer des Spiels und was man hier aus dem Reboot von DOOM gelernt hat.

Der DOOM-Reboot 2016 ist zweifellos einer der besten Shoter des letzten Jahrzehnts, aber während seine Einzelspieler-Kampagne eine glorreiche Flut von brutalen Zerstückelungen und hektischen Schießereien ist, bietet seine Multiplayerkomponente ein viel mehr Traditionsshooter-Wettbewerbserlebnis, das die einzigartigen Stärken von DOOM nicht wirklich nutzt.

Das war ein Aspekt des Shooters, der beim Start fast überall kritisiert wurde aber mit der kommenden Fortsetzung, DOOM Eternal, suchen id Software nach einer Lösung. DOOM Eternal bietet stattdessen einen einzigartigen Kampfmodus, in dem ein Spieler, der den Schicksalsschläger kontrolliert, gegen zwei Spieler antreten kann, die über drei Runden hinweg als Dämonen spielen.

Laut den Entwicklern ist dies etwas, das das einzigartige DOOM-Erlebnis einfangen wird und nach den Worten des Kreativdirektors Hugo Martin genauso angenehm und befriedigend sein wird wie die Kampagne.

“Mit Doom 2016 haben wir gelernt, dass id führen und nicht folgen muss, wenn es um das Spieldesign geht. Mit der Einzelspielerkampagne, denke ich, haben wir geführt, aber mit dem Mehrspieler-Modus, dem wir gefolgt sind. Die Fans und Kritiker haben das aufgegriffen. Es ist ein guter Modus und es macht Spaß zu spielen, aber es ist nicht unbedingt originell.”Stratton, id Software
“Mit Doom 2016 haben wir den Spielern keine Slayer-Erfahrung im Mehrspielermodus geboten Wir haben ihnen nicht die Doom-Erfahrung gegeben, die sie mit der Kampagne gemacht haben und darum geht es wirklich. Für Spieler, die für die Kampagne zum DOOM 2016 kamen, fühlte sich das Mehrspielermodell wie ein Seitenwagen an. Im Vergleich dazu ist Eternal ganz das, was sie wollen. Wir bekommen Analysen aus unserem Spiel und sehen, wie viele Leute noch die Doom-Kampagne spielen. Sie spielen es immer wieder und wieder und es liegt daran, dass sie die Art und Weise mögen, wie es ihnen das Gefühl gibt. Deshalb wollen wir mit Doom Eternal’s Battle Mode den Spielern die Möglichkeit geben, weiterhin in einem dynamischeren Umfeld zu spielen.”Marty Stratton, id Software

DOOM Eternal erscheint am 22. November für Xbox One, PS4 PC, Nintendo Switch und Google Stadia.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here