InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Dead Space: Remake für Next-Gen-Konsolen und PC erscheint am 27. Januar 2023 + Trailer

Xbox News von

am

Dead Space Remake

Electronic Arts hat das Release-Datum für das Dead Space Remake in einem Entwickler-Livestream enthüllt.

Electronic Arts und Motive haben im Rahmen des „Crafting the Tension“ Entwickler-Livestreams angekündigt, dass Dead Space am 27. Januar 2023 für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC erscheinen wird. Eine Aufzeichnung des Livestreams haben wir euch am Ende des Artikels eingebettet.

Das Remake des Science-Fiction Survival-Horror-Klassikers wird mithilfe der Frostbite-Engine von Grund auf neu entwickelt. Die Neuauflage bleibt der packenden Vision des Originals treu und bietet verbesserten Sound sowie gestochen scharfe Grafik, die ebenfalls sorgfältig überarbeitet wurde, um ein neues Level an Immersion und Qualität zu erreichen.

Dead Space versetzt euch in die Rolle von Isaac Clarke, einem gewöhnlichen Ingenieur, der auf einer Routinemission ein gigantisches Bergbauraumschiff, die USG Ishimura, reparieren soll. Doch an Bord der Ishimura erwartet ihn ein wahrer Albtraum: Die Schiffsbesatzung wurde umgebracht und infiziert. Und Isaacs Freundin Nicole muss noch irgendwo an Bord sein. Isaac ist allein und sitzt in der Falle. Ihm bleiben nur seine technischen Werkzeuge und Fähigkeiten als Ingenieur, mit denen er ums Überleben kämpft – nicht nur gegen furchterregende Monster, die sogenannten „Nekromorphs“, sondern auch gegen seinen eigenen Verstand.

Im Rahmen des Livestreams präsentierte das Team von Motive auch einen ersten Einblick davon, wie die Neuauflage das Original visuell weiterentwickelt und verbessert: Gegenstände, Werkzeuge, Orte und vieles mehr wurden detailliert für die nächste Hardware-Generation und PCs überarbeitet und rekonstruiert. Dank Optimierungen, wie dynamischer, volumetrischer Beleuchtung mit atmosphärischen und umweltbezogenen VFX, die in Full-HDR gerendert werden, bietet Dead Space den Spielenden die Möglichkeit, die beängstigend engen Korridore und düsteren Gänge der USG Ishimura so realistisch und immersiv wie nie zuvor zu erleben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.