InsideXbox.de | Social Media

News

Crossout: Cyberpunk-Panzerfahrzeuge werden Teil der postapokalyptischen Welt + Trailer

Xbox News von

am

Crossout

Targem Games und Gaijin Entertainment geben die Veröffentlichung des „Syndikat“ Content-Updates für das postapokalyptische Online-Action-Game Crossout bekannt. Das „Syndikat“-Update bringt eine neue Fraktion, die von asiatischen Konzernen inspiriert ist, ins Spiel.

Eine komplett neue Fraktion namens „das Neon Drache-Syndikat“ ist im Ödland aufgetaucht, was bedeutet, dass die Spieler neue Aufgaben, neue Fahrzeugteile und eine neue PVP-Karte namens „Ostviertel“ bekommen. Das Syndikat-Event ist bis zum 30. April verfügbar.

Kurz vor der Apokalypse arbeitete die Führungsriege des Syndikats in einer Zweigstelle der panasiatischen Firma „Neon Dragon“, die sich auf Implantate und die Produktion von Prothesen sowie AI-Technologien spezialisiert hatte. Heutzutage ist das Syndikat eine abgeschottete strikte Hierarchie, dessen Mitglieder Verbesserungen, intelligente Waffen und fortschrittliche Energiespeicher nutzen. Um Zugang zu den Technologien des Syndikats zu erhalten, müssen die Spieler Aufgaben der Fraktion zur neuen Saison des Battle Pass‘ erfüllen.

Crossout

Diese neuen Fahrzeugteile bringen interessante neue Gameplay-Features ins Spiel. Die epische Kabine „Jannabi“ zum Beispiel sammelt Energie, die entsteht, wenn ein Panzerfahrzeug driftet. Die überschüssige Energie wird dann auf die Waffe umgeleitet und verstärkt so den Schaden immens. Die legendäre Kabine „Yokozuna“ startet eine Unterstützungs-Drohne, die die Power von verbündeten Fahrzeugen erhöht. Die Kontaktwaffe „Tempura“ brennt sich durch die Fahrzeugteile von Feinden, die autonome Drohne „Yaoguai“ lässt Feuer auf große Teile der Karte hinabregnen und das „Enlightenment“ Zielsystem vereitelt alle Maßnahmen von Feinden, sich aus einer Schlacht zurückzuziehen. Schließlich erlaubt das neue Chassis „Omni“ den Spielern, Fahrzeuge zu bauen, die sich in jede Richtung bewegen können.

Das „Ostviertel“ ist die erste Karte im Syndikat-Stil in Crossout. Die neue Fraktion hat eine Basis in den Slums der Megapolis aufgebaut, elektrische Energie wiederhergestellt und Neonschilder und Informationsbildschirme an den Hochhäusern installiert. Im Zentrum der Location befindet sich ein ausgetrockneter Kanal. Schnelle Nahkampffahrzeuge können dort runterfahren, um Gegner zu überraschen und Panik zu erzeugen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.