Call of Duty: Modern Warfare

Der neue Call of Duty-Titel, welcher in diesem Jahr erscheinen wird, hört alle Voraussicht nach auf Call of Duty: Modern Warfare 4. Dieser Release könnte zusammen mit einem Modern Warfare 2 und Modern Warfare 3 Remaster erscheinen.

Bereits im letzten Jahr berichteten die Kollegen von Gaming INTEL, dass in diesem Jahr ein Modern Warfare 4 von Infinity Ward, der neueste Call of Duty-Titel sein wird. Eine Bestätigung seitens Activision steht aber weiterhin noch aus.

Auf Reddit sind nun weitere Gerüchte, um den neues Call of Duty-Titel veröffentlicht wurden, die auf Wissen eines ehemaligen Call of Duty Q&A-Testers, der hier auch von einem Modern Warfare 4 spricht.

Die anonyme Quelle sagt nun auch, dass Activision ein Modern Warfare 2 und Modern Warfare 3 Remaster veröffentlichen wird. Bereits im März 2018 wurden Stimmen laut, die von einem Modern Warfare 2 Remastered sprachen, welches Ende 2018 erscheinen sollte. Wie wir aber nun alle wissen, erschien Call of Duty: Black Ops 4 ohne einem besagten MW2 Remaster bzw. wurde es auch nicht einzeln veröffentlicht. Das heißt nicht, dass Activision keine Pläne hat, MW2 und MW3 Remastered zusammen mit Modern Warfare 4 noch in diesem Jahr zu veröffentlichen.

Weiter heißt es, dass sich das DLC-Modell von Modern Warfare 4 stark von Black Ops 4 unterscheiden wird. So sollen 15 Maps im Season Pass enthalten sind, die neben kostenlosen Maps, die das ganze Jahr über verteilt werden, veröffentlicht werden.

Darüber hinaus können neben den folgenden Punkten auch kostenlose monatliche COD-Punkte den Spieler erwarten:

  • DLC-Waffen
  • Zugriff auf BETA-Inhalte (neue Karten, Kriegskarten)
  • Zusätzliche Login-Boni
  • 4 Kostüme mit Sondercharakter.

Anscheinend war auch eine kostenlose Veröffentlichung aller Maps im Gespräch, so das man keinen DLC-Pass benötigt, um alle Maps herunterladen zu können. Neben diesen Dingen, die Ihr natürlich aktuell noch voll und ganz als Gerüchte einstufen müsst, soll uns folgendes in Modern Warfare 4 erwarten:

  • Versorgungsengpässe sind immer noch vorhanden
  • Raven Software entwickelt anscheinend einen WW2 War-like Modus.
  • Die Anpassung ermöglicht es euch, Kopf-Accessoires wie Mützen, Hüte, Helme und mehr zu wechseln. Du wirst auch die Möglichkeit haben, deine Hemden, Weste, Beine, Füße und Handschuhe zu verändern.
  • Killstreaks sind ähnlich wie MW2/MW3.
  • Viele Originalwaffen aus der Modern Warfare Serie werden vorgestellt.
  • Das Spiel wird ein Koop-Spiel und ein Tarn-/Belohnungssystem für das Spielen haben.
  • Interessanterweise hat Activision bereits vor diesem Leak bestätigt, dass dem Spieler eine völlig neue Koop-Erfahrung erwartet. Angeblich soll es sich hier um eine Art Survial-Modus handeln
  • Die Kampagne auf normalen Schwierigkeitsgrad, in 7-8 Stunden durchgespielt sein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here