InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Activision Blizzard: „Wir wollen Call of Duty wie Minecraft behandeln.“ – Phil Spencer

Xbox News von

am

Call of Duty: Modern Warfare II

Im Wall Street Interview sprach Phil Spencer nicht nur über Xbox Keystone, Xbox Game Pass und Preiserhöhungen, sondern natürlich auch über Call of Duty und die Übernahme von Activision Blizzard.

„Wir wollen Call of Duty wie Minecraft behandeln“, so die Hauptaussage von Xbox-Chef Phil Spencer, der im Wall Street Interview natürlich auch auf die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft und die Rolle, die dabei Call of Duty spielt, angesprochen wurde.

Somit bekräftigt er nochmals das Vorhaben von Microsoft, dass Call of Duty auch weiter auf der PlayStation verfügbar sein wird. Zudem kann er sich auch vorstellen, dass man den Shooter auch auf der Nintendo Switch spielen kann oder einfach da, wo man gerne möchte. Dabei meint er dann natürlich den Mobile Markt, der für Microsoft und Xbox immer wichtiger wird.

Lesetipp!  Rainbow Six Siege: Operation Solar Raid jetzt auf Konsolen und PC verfügbar - Trailer

Neben Call of Duty und Activision Blizzard, waren auch Xbox Keystone, Xbox Game Pass und Preiserhöhungen ein Thema. Was Spencer dazu sagt, haben wir euch bereits heute morgen berichtet.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptiert Ihr die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.