...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Xbox-Marketingchef Jerret West wechselt zu Roblox – Umstrukturierung beim Xbox-Marketing

Xbox News von

am

von

Xbox

Microsofts Chief Marketing Officer für Xbox, Jerret West, verlässt das Unternehmen Ende Juni, um bei Roblox als neuer CMO und Leiter der Marktexpansion zu arbeiten. Der Wechsel wurde in einem internen Memo von Microsoft Gaming CEO Phil Spencer angekündigt.

West verbrachte über 8 Jahre bei Microsoft, zunächst von 2003 bis 2011 und kehrte dann Ende 2019 zurück, um das Marketing für die Einführung der Xbox-Konsolen der Series X|S zu leiten. Sein Team war für die Entwicklung von Marketingplänen für Xbox-Spiele, Hardware und den Game-Pass-Abonnementdienst verantwortlich.

Spencer erklärte, dass West “maßgeblich an der Einführung und dem Wachstum von Communities wie unserem Xbox Social Universum mit 120 Millionen Followern und der Produkterweiterung wie Game Pass beteiligt war, der jetzt in mehr als 80 Ländern weltweit verfügbar ist.” Er überwachte große Marketingkampagnen für zahlreiche Xbox-Spiele, Plattformen und Markenmomente.

Mit dem Weggang von West reorganisiert Microsoft seine Gaming-Marketing-Teams. Unter der Leitung von Kirsten Ward, die direkt an Spencer berichtet, wird ein neues, erweitertes zentrales Gaming-Marketing-Team gebildet. Das Spielemarketing wird in Matt Bootys Abteilung für Spieleinhalte und -studios angesiedelt, während das Xbox-Marketing in die von Sarah Bond geleitete Xbox-Organisation übergeht.

Spencer erklärte, dass die Umstrukturierung darauf abzielt, “das Marketing näher an die Unternehmen zu bringen, die es unterstützt”. Die Umstrukturierung folgt auf den kürzlich erfolgten Abgang eines weiteren wichtigen Xbox-Managers, Kareem Choudhry, der für neue Tech-Initiativen zuständig war.

Die Umstrukturierung des Marketings erfolgt inmitten der laufenden Änderungen an Microsofts gesamter Gaming-Strategie und Führungsstruktur. Erst im vergangenen Oktober wurde Bond zum Xbox-Präsidenten befördert, der für Plattformen und Hardware zuständig ist, während Booty Präsident für Spieleinhalte und Studios wurde.

Mit dieser jüngsten Umstrukturierung hofft Microsoft, seine Marketingbemühungen im Spielebereich besser mit seinen Kernproduktabteilungen abzustimmen und die Abläufe unter dem neuen Führungsteam für den Spielebereich zu straffen.

Quelle: The Verge
Weiterlesen
Werbung

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert