InsideXbox.de | Social Media

Xbox Game Pass

Xbox Game Pass Team kontert den Internet Trollen auf Twitter

Xbox News von

am

Xbox Game Pass

Mit einem Tweet kontert das Xbox Game Pass Team diversen Internet Trollen, die am vergangenen Wochenende eine komische Diskussion entfacht haben.

Mit dem Xbox Game Pass bietet euch Microsoft über 100 Spiele, die Ihr auf eurer Xbox oder auch PC spielen könnt. Nun stehen allen Xbox Game Pass Ultimate-Nutzer die Cloud-fähigen Titel auch auf Ihren Android- und iOS-Endgeräten, sowie PC und Mac zum zocken zur Verfügung. Doch vor dieser guten Nachricht für alle Xbox Spieler, kam es am vergangenen Wochenende zu Diskussionen rund um den Xbox Game Pass.

So haben doch glatt einige User die Behauptung in den Raum gestellt, Microsoft würde Leute dafür bezahlen, über den Xbox Game Pass im Internet bzw. vor allem in den sozialen Netzwerken darüber zu sprechen. Das kam u.a. daher, das mal wieder der #XboxGamePass u.a. auf Twitter in den Trends landetet. Keine Ahnung, wie diese Leute auf solche Idee kommen, solche Behauptung in den Raum zu werfen, nur weil „über“ den Xbox Game Pass gesprochen wird. Kann der Dienst nicht einfach auch nur für sich sprechen? Für viele Spieler ist der Abo-Dienst eine gute und tolle Sache.

Das Xbox Game Pass-Team hat nun einen Tweet veröffentlicht, der den „Internet Trollen“ auch mal etwas Kontra gibt:

Das Internet denkt, dass wir Leute dafür bezahlt haben, dieses Wochenende über #XboxGamePass zu sprechen und das ist einfach absurd…

… fast so absurd wie ein Service, der Zugang zu über 100 hochwertigen Spielen, alle Vorteile von Xbox Live Gold und eine @EAPlay Mitgliedschaft für einen niedrigen monatlichen Preis bietet

Xbox Game Pass @ Twitter
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.