Project Scorpio - Neue Xbox

Nur weil die neue Xbox – Project Scorpio – in der Lage ist, 4K-Spiele wiederzugeben, heißt es laut Phil Spencer nicht, dass auch zwingend 4K-Spiele entwickelt werden müssen.

Im Gespräch mit dem Branchenmagazin MCV, sprach Phil Spencer für Project Scorpio und das Entwickler nicht zwingend 4K-Spiele dafür entwickeln müssen.

Mit 6 Teraflops, wird das Project Scorpio, laut Entwicklern, eine Monster-Konsole. Dank einem nativen 4K Framebuffer, ist laut Spencer echtes 4K-Gaming möglich.

Doch Spencer spricht auch davon, dass die Entwickler selber entscheiden können, wie Sie die Power der neuen Konsole einsetzen möchten. So kann es auch sein, dass man sich ein Entwickler entscheidet, sein Spiel in 1080p / 60Fps mit sehr, sehr vielen Details, anstatt mit 4K und “normalen” Details zu veröffentlichen.

Wir gehen davon aus, dass die neue Xbox dann auch einer sehr guten Upscaler besitzt, der das Bild dann auf knackige 4K hochrechnen wird, wie es der Upscaler der aktuellen Xbox One, auf 1080p macht.

Xbox One - Elite Controller Wireless
386 Bewertungen
Xbox One - Elite Controller Wireless
  • Anschlüsse und Schnittstellen
  • Geräteschnittstelle RF
  • Übertragungstechnik Kabellos

3 KOMMENTARE

  1. Finde ich sehr gut wenn der Entwickler freie Hand hat.

    Bei Sony wären auch ein paar Spiele sicher besser geworden, wenn sie von dem 1080p Pferd runtergegangen wären das bei manchen Spielen ja “Pflicht” war.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here