OneDrive & Xbox Music

Microsoft schaltet für alle OneDrive-Nutzer die Unterstützung für Xbox Music frei – Musik-Streaming somit auch auf Xbox One möglich.

Der Cloudspeicher OneDrive von Microsoft wird ab sofort auch Musik-Streaming via Xbox Music unterstützen und das auf alles Windows 8.1 Geräten wie Desktop-PC, Tablets, Windows Phone und auch der Xbox One.

Das Gute dabei, Ihr benötigt keinen Xbox Music Pass um eure MP3, M4A (AAC) und WMA Dateien (werden im Moment unterstützt) abspielen zu können. Insgesamt könnt Ihr dabei 50.000 Songs auf OneDrive speichern – das sollte für Viele unter euch sicher reichen?

Habt Ihr aber bereits einen Xbox Music Pass, dann bekommt Ihr von Microsoft 100GB zusätzlich gut geschrieben.

Also, los geht’s > OneDrive & Xbox Music

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here