Phil Spencer
(C) The Verge

In der ersten Inside Xbox Show von der E3 2018 war auch Xbox Chef Phil Spencer zu Gast und sprach über die neuen Studios und was wir von den Investitionen erwarten können.

Head of Xbox Phil Spencer schaute bei Inside Xbox vorbei, um uns alle weiteren Informationen über die Studios zu geben, die Xbox erworben hat, wie gestern während des Xbox E3 Briefings angekündigt, und die kreative Freiheit, nach der diese Studios suchen, um bald einzigartige Spiele zu entwickeln. Alle Studios sind derzeit an verschiedenen Orten, was ihre neuen Projekte angeht, und mischen alle Veröffentlichungen und die Vielfalt der Spiele, an denen die Studios arbeiten.

Gleichzeitig erwähnte auch, dass es nicht nur bei diesen Studios bleiben könnte, die Microsoft erworben hat. Aktuell sei zwar nichts Spruchreif aber er sei offen, wenn sich die Möglichkeit auftut, weitere Studios unter der Dachmarke, Microsoft Studios, aufzunehmen.

Spencer nahm sich auch die Zeit, mehr über die Investition von Xbox in Microsoft AI zu sprechen, die zu den Spielen kommt, sowie über die Streaming-Plattform, die am Ende des Xbox E3 Media Briefings erwähnt wurde und wollte, dass Xbox-Fans wissen, dass eine großartige Konsole immer entscheidend dafür sein wird, wie er die Marke Xbox sieht.

Inside Xbox: E3 2018 Special

Dieses Video ansehen auf YouTube.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here