InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Meta: Limited-Edition der Meta Quest, inspiriert von Xbox vorgestellt

Xbox News von

am

von

Meta: Limited-Edition der Meta Quest, inspiriert von Xbox vorgestellt
Symbolbild - Keine eigentliche Produktdarstellung

Meta und Xbox haben sich zusammengetan, um die Mixed-Reality-Gaming-Landschaft mit der Ankündigung eines von der Xbox inspirierten Meta Quest-Headsets in limitierter Auflage aufzuwerten.

Diese Zusammenarbeit verbindet Microsofts Gaming-Fähigkeiten mit Metas innovativem Meta Horizon OS, einem Mixed-Reality-Betriebssystem, das ein breiteres Hardware-Ökosystem unterstützen soll. Das neue Headset zielt darauf ab, das VR-Gaming-Erlebnis zu verbessern, indem es die starke Gaming-Tradition von Xbox mit fortschrittlichen VR-Funktionen kombiniert. Diese Partnerschaft ist ein bedeutender Schritt zur Erweiterung der Zugänglichkeit und Attraktivität von VR-Spielen und verspricht ein intensiveres und integriertes Benutzererlebnis. Dieses Projekt ist Teil der umfassenden Strategie von Meta, seine Plattform für Drittentwickler und Hardwarehersteller zu öffnen, um einen vielfältigeren und dynamischeren Hardwaremarkt zu schaffen.

Mit der Enthüllung von Meta Horizon OS, einem speziellen Mixed-Reality-Betriebssystem, das jetzt die Meta Quest-Headsets antreibt, stellt Meta die Weichen für eine expansive Zukunft im Metaverse. Dieser Schritt eröffnet ein Universum an Möglichkeiten, da Hardwarehersteller von Drittanbietern eingeladen sind, Geräte zu entwickeln, die dieses neue Betriebssystem unterstützen, das Ökosystem erweitern und Entwicklern eine umfangreichere Plattform bieten, um ihre Anwendungen zu präsentieren.

Lesetipp!  Minecraft's Tricky Trials Update ist da: Ein neues Abenteuer erwartet dich

Meta Horizon OS ist nicht einfach nur eine neue Software, sondern der Höhepunkt eines Jahrzehnts der Innovation, das darauf abzielt, die Art und Weise, wie wir mit der digitalen und physischen Welt interagieren, neu zu definieren. Das Betriebssystem integriert fortschrittliche Technologien wie Inside-Out-Tracking, Augen-, Gesichts-, Hand- und Körperverfolgung, hochauflösendes Passthrough, Scene Understanding und Spatial Anchors. Diese Funktionen bilden eine solide Grundlage für die Schaffung immersiver Mixed-Reality-Erlebnisse, die sozial, interaktiv und über verschiedene Plattformen hinweg miteinander verbunden sind.

Quelle: Meta
Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert