Forza Motorsport 4
Werbung

Das wäre doch mal ein Service für alle Fans. Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass die beliebte Rennsimulation Forza Motorsport 4, Dank Abwärtskompatibilität, bald auf Xbox One spielbar sein könnte.

Auch wenn Lizenzen für Automarken, Strecken etc. bei der Forza Motorsport-Serie durch ein großes und wichtiges Thema ist, dass ein Spiel, wie der beliebte Xbox 360-Titel Forza Motorsport 4, nicht abwärtskompatibel gemacht werden kann.

Doch nun scheint da vielleicht etwas Bewegung in die ganze Sache zu kommen, das die Rennsimulation aus dem Jahre 2011, doch bald auf Xbox One spielbar sein könnte. Grund dafür ist, dass der Dienstleister Xbox DVR, das Spiel in seinen Katalog aufgenommen hat. Hier sei erwähnt, dass Xbox DVR nur Xbox One-Spiele bzw. Spiele, die auf der Xbox One abgespielt werden – somit auch abwärtskomatible Xbox 360-Spiele, in seinen Katalog aufnimmt. Hier bedient sich Xbox DVR einer Xbox Live Api, die das Spiel nun auflistet und wir somit den Racer bald auf der Xbox One spielen können?

Forza Motorsport 4 wird oft und das aus gutem Grund, als der bisher beste Teil des Franchise angesehen. Damit einher ging die formelle Einführung von Autovista (heute Forzavista), bei der die Spieler ausgewählte, hochdetaillierte Fahrzeugmodelle bis ins kleinste Detail erkunden konnten.

Ein Problem gibt es da aber. Aktuell ist Forza Motorsport 4 inklusiver seiner DLC’s, nicht auf dem Xbox Marktplatz für Xbox 360 verfügbar. Doch wer weiß, vielleicht ändert sich das bald oder Microsoft bzw. die Turn 10 Studios, heben sich hier eine Überraschung für die E3 2019 in Los Angeles auf?

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here