InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Blizzard darf nach der Übernahme durch Microsoft, weiterhin Blizzard sein

Xbox News von

am

von

Blizzard Entertainment

Seit der Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft im Oktober 2013 hat sich der Gigant laut Holly Longdale, der ausführenden Produzentin und Vizepräsidentin des kultigen MMORPGs World of Warcraft, erstaunlich zurückgehalten.

In ihrem jüngsten Interview mit VideoGamesChronicle verrät Longdale,Vizepräsidentin und ausführende Produzentin von World of Warcraft), dass Microsofts Führung nur von Vorteil war und es Blizzard ermöglicht hat, seine einzigartige kreative Freiheit und Unternehmensidentität zu bewahren – ein Schritt, der liebevoll als “lasst Blizzard, Blizzard sein” beschrieben wird.

Longdale betonte, dass der Übergang reibungslos und unterstützend verlief, ohne die schwerfällige Aufsicht, die solche Fusionen oft begleitet. “Es gibt niemanden, der von uns verlangt, irgendetwas zu tun”, erwähnte sie und hob die Autonomie hervor, die Blizzard unter der neuen Muttergesellschaft genießt. Das Team von World of Warcraft, das weiterhin außergewöhnlich gute Leistungen erbringt, ist stolz auf seine Arbeit – eine Leistung, die von Microsoft anerkannt und respektiert wird.

Darüber hinaus hat die Übernahme einen wertvollen Austausch zwischen Blizzard und anderen Teams innerhalb des Microsoft-Gaming-Ökosystems ermöglicht. Longdale berichtete von seinen Erfahrungen mit Helen Chang von Mojang und den Entwicklern von The Elder Scrolls Online. Diese Interaktionen haben Blizzard Zugang zu bewährten Strategien und Erkenntnissen verschafft und einen Geist der Zusammenarbeit statt des Wettbewerbs innerhalb des Unternehmens gefördert.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Übernahme von Blizzard durch Microsoft ein seltenes Beispiel dafür ist, dass ein größeres Unternehmen ein beliebtes Spieleunternehmen übernimmt und es nicht schafft, dessen kreativen Geist zu ersticken. Stattdessen hat Microsofts Ansatz, Unterstützung ohne unnötige Einmischung zu leisten, World of Warcraft und anderen Blizzard-Titeln ermöglicht, weiterhin zu florieren, sehr zur Freude von Spielern und Entwicklern gleichermaßen.

Quelle: Videogameschronicle
Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert