InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Toys for Bob kooperiert mit Xbox für ein neues Abenteuer

Xbox News von

am

von

Toys for Bob

Der renommierte Entwickler Toys for Bob, der für seine Arbeit an kultigen Serien wie “Crash Bandicoot” und “Spyro” bekannt ist, hat einen Vertrag mit Xbox für sein erstes Projekt seit der Erklärung der Unabhängigkeit unterzeichnet.

Toys for Bob, ein Name, der für lebendige 3D-Plattformer und immersive Spielwelten steht, hat nach der Trennung von Microsoft einen neuen Weg eingeschlagen. Dieser Schritt erfolgte nach der monumentalen Übernahme von Activision-Blizzard-King durch Microsoft, einer 72 Milliarden Dollar schweren Transaktion, die eine Reihe legendärer Titel und Studios, darunter auch Toys for Bob, unter ihre Fittiche nahm. Trotz der Trennung bleiben die Verbindungen zwischen Toys for Bob und Xbox eng und gipfeln in einer Partnerschaft zur Finanzierung des nächsten Spieleprojekts des Entwicklers, so Windows Central in einem aktuellen Bericht.

Das Portfolio von Toys for Bob, das durch die Arbeit an der “Skylanders”-Reihe und die Beiträge zu den Spielen “Crash Bandicoot” und “Spyro” bereichert wurde, zeigt, dass das Unternehmen in der Lage ist, fesselnde und beliebte Spielerlebnisse zu entwickeln. Während der Covid-19-Pandemie musste das Studio einen Umweg in Kauf nehmen, als es sein Fachwissen zur Unterstützung der kolossalen “Call of Duty”-Franchise zur Verfügung stellte – ein Wechsel, der zwar erfolgreich war, aber vom kreativen Ethos des Studios abwich.

Lesetipp!  ELDEN RING Shadow of the Erdtree: Neue Erweiterung für das mehrfach prämierte Spiel des Jahres jetzt verfügbar - Trailer

Unabhängigkeit und Innovation: Der Weg in die Zukunft

Der Übergang zur Unabhängigkeit wurde von Toys for Bob mit Enthusiasmus aufgenommen, angetrieben von dem Wunsch, zu den eigenen Wurzeln zurückzukehren und Spiele zu entwickeln, die der eigenen Identität entsprechen. Die Ankündigung der Partnerschaft mit Xbox ist zwar nicht sehr konkret, deutet aber auf ein Projekt hin, das den historischen Stärken des Studios entspricht, möglicherweise eine Neuauflage von “Crash Bandicoot” oder “Spyro” oder vielleicht ein völlig neues geistiges Eigentum.

Im Mittelpunkt des Ethos von Toys for Bob steht das Engagement für den Erhalt der einzigartigen Unternehmenskultur und des eng verbundenen Teams, das maßgeblich zu den bisherigen Erfolgen beigetragen hat. Dieses Bekenntnis zu den Grundwerten, gepaart mit dem Hinweis, “die Hörner aufzusetzen”, hat in der Spielergemeinschaft, insbesondere bei den “Spyro”-Fans, Spekulationen und Hoffnung ausgelöst.

Ein Blick in die Zukunft

Während Toys for Bob und Xbox dieses aufregende neue Projekt vorantreiben, schaut die Spielewelt mit angehaltenem Atem zu. Die Aussicht auf ein Spiel, das den Charme und die Kreativität der früheren Werke von Toys for Bob verkörpert und möglicherweise vom ersten Tag an im Xbox Game Pass erhältlich ist, ist für Spieler und Branchenbeobachter gleichermaßen verlockend.

Crash Bandicoot

Quelle: Windows Central
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert