...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Broken Roads: Eine epische Reise durch das australische Outback erwartet dich am 10. April

Xbox News von

am

von

Broken Roads

Macht euch bereit, in die verwüsteten Landschaften des australischen Outbacks einzutauchen, denn “Broken Roads”, das neueste erzählerische RPG der Indie-Schmiede Drop Bear Bytes, wird am 10. April für Xbox, PlayStation und PC veröffentlicht.

Dieser mit Spannung erwartete Titel wird das postapokalyptische Genre mit einer einzigartigen australischen Note neu definieren und verspricht ein unvergessliches Abenteuer mit strategischen, rundenbasierten Kämpfen, tiefgründigen philosophischen Entscheidungen und einem bahnbrechenden Moralsystem.

Broken Roads wurde von dem leidenschaftlichen Team von Drop Bear Bytes entwickelt und ist ein Beweis für das Engagement des Studios, ein fesselndes Spielerlebnis zu schaffen. Das Spiel verbindet auf wunderbare Weise traditionelle RPG-Elemente mit innovativen Mechaniken, und das alles vor dem Hintergrund eines authentisch nachgebildeten australischen Outbacks. Das Engagement des Entwicklerteams für Authentizität zeigt sich in jedem Aspekt des Spiels, von den detailgetreuen Schauplätzen, die realen australischen Städten und Wahrzeichen nachempfunden sind, bis hin zum atmosphärischen Soundtrack, der mit Instrumenten aus Alltagsgegenständen erstellt wurde.

Broken Roads

Das Herzstück von “Broken Roads” ist der Moralkompass, ein originelles Moralsystem, das die philosophischen Neigungen Ihres Charakters mit Dialogoptionen und Questentscheidungen verknüpft. Dieses innovative Feature bietet eine neue Perspektive auf die Entscheidungen im Spiel und fordert die Spieler auf, über ihre Handlungen und deren Auswirkungen nachzudenken. Ob Sie nun der humanistischen, der utilitaristischen, der machiavellistischen oder der nihilistischen Philosophie anhängen, “Broken Roads” bietet ein klassenloses System, das eine nahezu grenzenlose Charakterentwicklung ermöglicht.

Die reichhaltige Erzählung des Spiels wird mit über 400.000 Wörtern an Dialogen zum Leben erweckt und bietet euch eine tiefgründige und fesselnde Handlung, die durch mehr als 150.000 Endspiel-Permutationen ergänzt wird. Diese riesige Auswahl an Möglichkeiten sorgt für einen hohen Wiederspielwert, bei dem jede Entscheidung zu einem völlig anderen Ergebnis führen kann.

Craig Ritchie, Game Director bei Drop Bear Bytes, bedankte sich bei der Community für ihre Geduld und Unterstützung und betonte, dass die zusätzliche Zeit, die in die Entwicklung investiert wurde, in der bestmöglichen Version von “Broken Roads” gipfelte. Das Spiel verfügt jetzt über einen verbesserten Schliff, mehr Sprachausgabe und ein fein abgestimmtes Spielerlebnis, das die Spieler mit Sicherheit fesseln wird.

Colin McComb, Creative Lead von “Broken Roads” und ein Veteran von Kulttiteln wie Fallout 2 und Planescape”, schloss sich Ritchies Worten an: Torment, lobte das Spiel als eine bedeutende Leistung. Mit seiner einzigartigen Mischung aus postapokalyptischem Abenteuer, tiefgründigen philosophischen Dialogen und dem faszinierenden Schauplatz Australien ist Broken Roads” auf dem besten Weg, ein herausragender Titel im RPG-Genre zu werden.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung

Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert