InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Battlefield 2042: Wird der Multiplayer-Shooter bald Free-2-Play?

Xbox News von

am

Battlefield 2042: Hazard Zone

Battlefield 2042 hat seit dem Release mit vielen Problemen zu kämpfen. Aktuell denkt man wohl auch darüber nach, den Multiplayer-Shooter bald als Free-2-Play Titel anbieten zu wollen.

Mit Battlefield 2042 wollten EA und DICE vieles richtig machen und Spieler des Franchise glücklich machen, doch was seit Release alles passiert ist, kann nicht im Sinne von vor allem EA als Publisher sein. Das Spiel hatte seit Release mit vielen Problemen, Bugs etc. zu kämpfen, so dass bis heute sehr, sehr viele Spieler Battlefield 2042 nicht mehr spielen.

Der gut informierte Tom Henderson hat nun erfahren wollen, dass EA so enttäuscht ist, dass man wohl darüber nachdenkt, Battlefield 2042 in einer Art Free-2-Play anzubieten. In Stein gemeißelt ist da natürlich nichts und auch nicht, wie man das umsetzen möchte. Durchaus möglich, dass man u.a. den Modus Hazard Zone ausgliedert und ähnlich, wie ein Warzone bei Call of Duty, als Free-2-Play Titel anbieten könnte.

Berichten zufolge ist EA sehr enttäuscht von der Performance von Battlefield 2042 und prüft „alle Optionen“, wenn es um den Titel geht, darunter auch Free-2-Play in irgendeiner Form.Tom Henderson
Werbung
1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Reda

    25. Januar 2022 at 15:34

    Hallo
    Es wäre eine Frechheit gegenüber den die für dieses Spiel Geld ausgeben haben, dann sollten wir auch unser Geld zurück bekommen, oder wenigstens einen Teil des Geldes!!!!
    Tolles Spiel, auch wenn noch ein wenig Arbeit zu investieren ist.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.