Xbox Series S

Das ist Sie also, die Xbox Series S. Eine weitere Next-Gen-Konsole von Microsoft für nur 299 US-Dollar und ohne Disk-Laufwerk.

Achtung Leak! Microsoft Insider Brad Sams enthüllt nun ganz offiziell die Xbox Series S. Eine weitere Next-Gen-Konsole von Microsoft, die ganz im Gegenzug zur Xbox Series X, ohne Disk-Laufwerk auskommen wird. Demnach wird die Konsole für nur 299 US-Dollar in den Handel kommen. Ein genaues Release Datum bzw. Zeitraum hat auch Brad Sams noch nicht.

Wie Ihr auf dem Bild bzw. weiter unten auch im Video von Sams sehen könnt und auch von Xbox Chef Phil Spencer bereits erwähnt wurde, kommt die Xbox Series S im traditionellen Konsolendesign und in der Farbe weiß auf den Markt. Auffällig ist hierbei natürlich der große schwarze Lüfter auf der rechten Oberseite der Xbox Series S. Zu erkennen ist außerdem ein USB-Port auf der Vorderseite, sowie der neue Xbox Series X|S Controller, der bereits vor einiger Zeit in der freien Wildbahn aufgetaucht ist.

Das Bild, das Sams hier veröffentlicht hat, scheint aus einen Trailer zur Konsole heraus entstanden zu sein und zeigt unserer Meinung nach die Konsole aus einen ungünstigen Blickwinkel.

Nach dem die Xbox Series S nun geleakt wurde und auch der Preis offiziell bekannt zu sein scheint, dürfte Microsoft mit einer offiziellen Präsentation nicht mehr lange auf sich warten lassen. Die Xbox Series S soll der günstige Next-Generation-Einstieg in die Welt der Xbox Konsole sein und mit rund 4 Terflops an Leistung auf den Mark kommen. Hier aber von weiteren aktuellen Next-Gen-Komponenten, wie SSD, dem Arbeitsspeicher & Co., wie der große Bruder Xbox Series X, profitieren.

Update #1

Der Twitter User @_h0x0d_ hat nun einen kurze Videoanimation zur Xbox Series S veröffentlicht, die offiziell von Microsoft zu stammen scheint. Hier wird ganz gut das Größenverhältnis zur Xbox Series X sichtbar.

Wir sprachen weiter oben von einem eher traditionellen Konsolendesign. Wie in der kurze Videoanimation zu erkennen ist, fällt die Xbox Series S, wenn Sie horizontal betrachtet bzw. aufgestellt wird, etwas höher ausfallen, wie Ihr es jetzt noch von der Xbox One X oder Xbox One S her kennt.


1 KOMMENTAR

  1. Bei der konsole habe ich starke Bedenken, die hat leider so wenig Power das ich glaube das die Series s die Series X ausbremst….. schließlich sollen die Spiele ja auf beiden Konsolen laufen…. und das mit dem ausbremsen kennen wir ja bereits :/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here