Xbox Game Studios

Im offiziellen Jahresbericht für das laufende Finanzjahr an die US-Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde, bekräftigt Microsoft weitere Investitionen in neue Studios und Inhalte.

Auch wenn Microsoft in den letzten Monaten immer wieder neue Entwickler für seine Xbox Game Studios gewinnen konnte, wird man nicht müde, das Investment in weitere Studios fortzuführen, um dann auch neue IP’s hervorbringen zu können. Der Xbox Game Pass spielt in der Strategie natürlich auch eine große Rolle, wo man versucht immer wieder neue Inhalte zu präsentieren.

Das geht aus dem offiziellen Jahresbericht für das laufende Finanzjahr an die US-Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde hervor, welchen Ihr euch hier im Details anschauen könnt.

Hier ein Auszug darauf in Bezug auf das Thema Gaming:

“Unsere Spieleplattform ist so konzipiert, dass sie durch eine einzigartige Kombination aus Inhalt, Community und Cloud eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten bietet. Unsere exklusiven Spielinhalte werden von Xbox Game Studios erstellt, einer Sammlung von First-Party-Studios, die ikonische und differenzierte Spielerlebnisse schaffen. Wir investieren weiterhin in neue Spielstudios und Inhalte, um unsere IP-Roadmap zu erweitern und neue Content-Ersteller zu gewinnen. Diese einzigartigen Spielerlebnisse sind der Eckpfeiler von Xbox Game Pass, einem Abonnementdienst und einer Gaming-Community mit Zugang zu einer kuratierten Bibliothek von über 100 Konsolen- und PC-Titeln von Erstanbietern und Drittanbietern.

Der Spieler bleibt das Herzstück des Xbox-Ökosystems. Mit der Einführung von Project xCloud, unserem Spiel-Streaming-Service, und fortgesetzten Investitionen in Spielhardware eröffnen wir den Spielern weiterhin neue Möglichkeiten, sich sowohl auf der Konsole als auch außerhalb der Konsole zu engagieren. Project xCloud nutzt die Azure-Cloud-Technologie von Microsoft, um direktes und On-Demand-Streaming von Spielen auf PCs, Konsolen und mobile Geräte zu ermöglichen, so dass Spieler ihre Lieblingsspiele mitnehmen und auf dem Gerät spielen können, das für sie am bequemsten ist. Project xCloud wird den Spielern eine größere Auswahl an Möglichkeiten bieten, wie und wo sie spielen möchten.

Xbox Live ermöglicht die Verbindung und den Austausch von Online-Gaming-Erfahrungen und ist auf Xbox-Konsolen, Windows-fähigen Geräten und anderen Geräten zugänglich. Xbox Live soll den Benutzern zugute kommen, indem es Zugang zu einem Netzwerk von zertifizierten Anwendungen und Diensten bietet, und unseren Entwickler- und Partner-Ökosystemen, indem es Zugang zu einem großen Kundenstamm bietet. Die Xbox-Einnahmen werden hauptsächlich durch Abonnements und den Verkauf von Inhalten von Erstanbietern und Drittanbietern sowie durch Werbung beeinflusst. Das Wachstum unseres Spielgeschäfts wird bestimmt durch die allgemeine aktive Benutzerbasis durch Xbox-fähige Inhalte, die Verfügbarkeit von Spielen, die Bereitstellung exklusiver Spielinhalte, die von den Spielern gesucht werden, die Rechenleistung und Zuverlässigkeit der Geräte, die für den Zugriff auf unsere Inhalte und Dienste verwendet werden, und die Fähigkeit, durch die Ersteller von Erstanbieter-Inhalten neue Erfahrungen zu schaffen.”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here