Xbox Game Studios

Steht mit Warner Bros. Games ein weiterer Kandidat für die Xbox Game Studios fest? Microsoft zeigt offenbar Interesse an einer Übernahme.

Es bahnt sich ggf. eine weitere Übernahme seitens Microsoft an. So bekundet das Redmonder Unternehmen anschauend Interesse an der Übernahme der Spielesparte von Warner Bros., so zwei Personen, die der ganzen Sache sehr Nahe stehen.

Der Publisher hat hier Franchises wie, Batman oder auch Harry Potter in seinem Portfolio, so das Microsoft hier in Bezug auf die Xbox Game Studios richtig gut aufrüsten könnte. Gleichzeitig würde man sich natürlich die Dienste von sehr bekannten Entwicklerstudios, wie Rocksteady, NetherRealm oder Monolith sichern. Neben Microsoft bekunden aber anscheinend auch Schwergewichte wie Take-Two Interactive, Electronic Arts und Activision an einer Übernahme.

Wir sind gespannt, wer sich hier durchsetzen kann, denn AT&T als Mutterkonzern ruft Ihr anscheinend eine Summe zwischen 2-4 Milliarden US-Dollar auf, so das sich auch die Interessenten es sich sicher mindestens zwei mal überlegen, diese Investition zu tätigen.