InsideXbox.de | Social Media

News

Xbox Live: Richtlinien geändert – Gamertag muss alle 5 Jahre, einmal angemeldet sein

Xbox News von

am

Xbox Live

Microsoft hat seine Xbox Live Richtlinien geändert. Das müsst Ihr nun wissen, damit Ihr euren Gamertag nicht verliert.

Ok, die Änderung der Xbox Live Richtlinien und was das für euren Gamertag bedeutet, wird jetzt nicht viele von euch betreffen.

So ist nun in den Richtlinien zu lesen, dass Ihr euch mindestens 1x in 5 Jahren, bei einem Xbox Dienst und somit Xbox Live, anmeldet müsst. Anderen falls ist Microsoft dazu berechtigt, den Gamertag für andere Spieler wieder frei zu geben.

5 Jahre ist natürlich eine lange Zeit, die uns Gamer, die durchschnittlich, mehrere Stunden pro Woche an der Xbox spielen, nicht näher beeinträchtigt. Gut zu wissen ist es aber alle mal.

Xbox Live Richtlinien

(C) wccftech.com/

7 Kommentare

7 Comments

  1. Michél Bztlb Nachtwey

    25. Juli 2016 at 18:22

    Wayne :D meiner ist so gut wie jeden Tag angemeldet :D

  2. Michael Späin

    25. Juli 2016 at 18:46

    Da wird mein Gamertag der seit Jahren von einem inaktiven Fakeprofil belegt wird wohl in 5 Jahren frei. Ich trag mir den Tag schon mal in den Kalender ein. ?

    • Christoph Engels

      25. Juli 2016 at 20:00

      Wenn sich die Person nicht nochmal einloggt ;)

    • InsideXbox.de

      25. Juli 2016 at 20:50

      Christoph Engels drücken wir dem Michael mal die ?

    • Michael Späin

      25. Juli 2016 at 23:06

      Das ist nett von euch. ? Wenn ich mir den Spielverlauf in seinem Profil so anschaue, dann war der letzte Login iwann 2010 oder spätestens 2011. Es besteht also Hoffnung. ? Hätte ich den GT nur nie für einen Clantag abgegeben. ?

  3. Maximilian Ixkes

    26. Juli 2016 at 08:20

    Gilt das dann auch für die kostenlosen Mitgliedschaften?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung