InsideXbox.de | Social Media

Spiele

World of Warcraft: Wrath of the Lich King Classic jetzt auf PC verfügbar + Trailer

Xbox News von

am

World of Warcraft: Wrath of the Lich King Classic

Blizzard hat die Neugestaltung der gefeierten zweiten World of Warcraft-Erweiterung „Wrath of the Lich King Classic“ auf PC für alle WoW-Abon­nenten veröffentlicht.

Alle Spieler:innen mit einem aktiven World of Warcraft-Abonnement erhalten automatisch Zugriff auf die Neugestaltung der gefeierten zweiten World of Warcraft-Erweiterung und können sich ohne zusätzliche Kosten einloggen, um ihre Abenteuer in der eisigen Wildnis von Azeroths Norden zu beginnen. Die legendäre Geschichte kann auf allen Realms erlebt werden, die bisher den Inhalten von World of Warcraft: Burning Crusade Classic™ gewidmet waren.

World of Warcraft: Wrath of the Lich King Classic

Weiter heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung:

Gefährliche Abenteuer, prächtige Schauplätze, das Bekämpfen von Feinden und zahlreiche Quests warten auf die Spieler:innen, bevor sie sich dem Lichkönig in der Eiskronenzitadelle stellen, um seiner kaltblütigen Zerstörung ein Ende zu bereiten. Hinzu kommt die furchterregende Heldenklasse der Todesritter, welche für alle Spieler:innen verfügbar sein wird. Ab Stufe 55 wird es außerdem das ursprüngliche WoW-Erfolgssystem geben, um zahlreiche Errungenschaften im Spiel zu würdigen. Auch der Beruf Inschriftenkunde wird eingeführt, durch den Spieler:innen fähigkeitsverstärkende Glyphen erschaffen können.

Das zentrale Spielerlebnis der 2008 veröffentlichten Erweiterung wurde sorgfältig bewahrt, während einige Gameplay- und Social-Funktionalitäten modernisiert wurden. Die aktuellen Funktionen zur Gruppensuche wurden weiterentwickelt, wobei aber das Gefühl von organischer Gruppenbildung beibehalten wurde. Weitere Verbesserungen werden folgen, um die Seele von Wrath of the Lich King Classic zu bewahren und um sicherzustellen, dass die Reise durch Nordend ebenso zufriedenstellend wie herausfordernd ist.

Lesetipp!  Indiana Jones: Es wird kein Action-Adventure, so Todd Howard von Bethesda

„Wrath of the Lich King Classic beinhaltet ein ikonisches Abenteuer aus einer bedeutsamen Zeit in der Geschichte Azeroths – wir lieben diese Erweiterung und haben deshalb besonders darauf geachtet, eine Balance zwischen Nostalgie und notwendigen Modernisierungen herzustellen“, erklärt Holly Longdale, World of Warcraft-Vice President and Executive Producer. „Wir haben hart daran gearbeitet, dass alle Spieler:innen die vielfältigen Erfahrungen auf dem riesigen Kontinent Nordend erleben können. Hierfür haben wir besonders berücksichtigt, wie sich Spieler:innen in Raids und Endspielreisen zusammenschließen.“

Die Community ist das Herz von Wrath of the Lich King Classic, weswegen zahlreiche Gruppeninhalte eingeführt wurden, welche Spieler: innen mit ihren Freunden entdecken können. So sind von heute an 12 Dungeons als Teil der Levelerfahrung verfügbar, und zwar auch für Spieler:innen der Höchststufe. Insgesamt werden 16 Dungeons im Laufe der Erweiterung verfügbar sein.

All jene, die noch größere Herausforderungen suchen, können sich ab dem 6. Oktober den ersten drei von sieben Schlachtzügen stellen: Dem Auge der Ewigkeit, dem Obsidiansanktum und Naxxramas. In zukünftigen Updates warten dann Ulduar, die Prüfung des Kreuzfahrers, die Eiskronenzitadelle und das Rubinsanktum auf mutige Abenteurer:innen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.