InsideXbox.de | Social Media

Microsoft

Verbesserte Umsatzbeteilung nur bei Verfügbarkeit der Spiele für Xbox Cloud Gaming?

Xbox News von

am

Cloud Gaming

Entwickler könnten wohlmöglich nur von der verbesserte Umsatzbeteilung profitieren, wenn Sie Ihre Spiele auch für das Xbox Cloud Gaming anbieten.

Wir hatten heute morgen ja bereits darüber berichtet, das Microsoft den Entwicklern von PC-Spielen bei der Umsatzbeteilung entgegen kommen wird und nur noch 12 % nimmt, so dass den Entwicklern anstatt der 70 %, nun 88 % am Umsatz über den Microsoft zustehen würden.

Auch wenn Microsoft eine Umsetzung für Konsolenspiele aktuell noch dementiert, wird es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis wann man hier auch einlenkt und diese Konditionen auch für Xbox Spieleentwickler anbieten wird.

Interessant dabei ist aber, dass aus dem internen Dokument auch hervor geht, dass es eine Streaming-Rechte-Klausel geben soll. Das würde, sofern das Dokument echt ist für Entwickler bedeuteten, dass man nur verbesserten Umsatzbeteilung auf 88 % profitiert, sofern man das Spiel auch für das Xbox Cloud Gaming anbietet.

Auf jeden Fall ist in der ganzen Sache reichlich Bewegung drin und es bleibt abzuwarten, wohin der Weg wirklich führen wird.

Quelle: The Verge
Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.