InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Twitch Datenleak offenbart Quellcode, Auszahlungen an Streamer und mehr

Xbox News von

am

Twitch Logo

Die IT-Abteilung bei Twitch wird wohl jetzt noch mehr zu tun zu haben, denn wie es aussieht, ist der Streamingdienst Opfer eines Hackerangriffs geworden.

Wenn es das ist, wonach es aussiet, dann wurde Twitch gehackt bzw. konnten Daten abgezogen werden, die eine Menge an Informationen enthalten. So wurde auf dem 4chan-Messaging-Board ein 125 GB großes Torrent-File veröffentlicht, welches wohl den gesamten Quellcode von Twitch, Auszahlungen an Streamer und mehr enthält.

The Verge berichtet, in Berufung auf videogameschronicle.com, dass folgende Informationen in dem Leak zu finden sind:

  • 3 Jahre lang Details zu den Auszahlungen an die Streamer auf Twitch
  • Die Gesamtheit / Quellcode von twitch.tv, „mit einer Commit-Historie, die bis zu den frühen Anfängen zurückreicht“
  • Quellcode für die Twitch-Clients für Mobilgeräte, Desktops und Videospielkonsolen
  • Code im Zusammenhang mit proprietären SDKs und internen AWS-Diensten, die von Twitch verwendet werden
  • Ein unveröffentlichter Steam-Konkurrent von Amazon Game Studios
  • Daten über andere Twitch-Eigentümer wie IGDB und CurseForge
  • Twitchs interne Sicherheitstools

Das Leack wird als „Teil eins“ bezeichnet. Somit scheint es noch mehr Daten zu geben und laut Video Games Chronicle erst in dieser Woche abgegriffen worden zu sein.

Wir empfehlen euch, auch wenn bisher nicht davon die Rede ist, dass Zugangsdaten von Usern abgezogen werden konnten, dass Ihr eure Passwörter vorsorglich aber ändert und die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert.

Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.