...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

The Texas Chain Saw Massacre erscheint am 18. August für Xbox und im Xbox Game Pass – Trailer

Xbox News von

am

von

The Texas Chain Saw Massacre

Seid Ihr bereit, euch dem Horror von Texas Chain Saw Massacre zu stellen? Mit dem 18. August steht endlich der finale Release-Termin fest.

Der Filmklassiker von 1974 wird jetzt in Form eines asymmetrischen Multiplayer-Actionspiels zum Leben erweckt. Bist du bereit, das adrenalingeladene Gameplay mit deinen Freunden zu erleben?

Der technische Test für das Spiel beginnt am 25. Mai, und ihr könnt das Spiel auf Steam auf die Wunschliste setzen oder den offiziellen Social-Media-Kanälen des Spiels folgen, um Details zur Berechtigung zu erhalten. Das vollständige Spiel wird am 18. August für Xbox Series X|S und Xbox One, sowie PC, PS5 und PS4 veröffentlicht. Zudem wird das Spiel, wie bereits vor Monaten angekündigt, gleich am ersten Tag im Xbox Game Pass (Konsole und PC) verfügbar sein.

Das erwartet dich in The Texas Chain Saw Massacre

Schlüpfe in The Texas Chain Saw Massacre, einem asymmetrischen Third-Person-Horror-Erlebnis, das auf dem bahnbrechenden und kultigen Horrorfilm von 1974 basiert, in die Rolle eines der berüchtigten Slaughter-Familie oder ihrer Opfer.

Als Opfer müsst Ihr euren Verstand und eure Schlauheit einsetzen, um sich dem Zugriff der Familie zu entziehen und die Werkzeuge zu finden, die Ihr benötigt, um schließlich in die Freiheit zu gelangen. Als Spieler der Slaughter Family müsst Ihr die Gäste suchen, aufspüren und sie an der Flucht hindern. Spieler von The Texas Chain Saw Massacre können endlich herausfinden, ob sie das Zeug zum Überleben haben.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert