The Division 2

Wie Ubisoft nun offiziell bekannt gibt, ist der lang ersehnte zweite 8-Spieler-Raid “Operation Stahlross”, weltweit ab dem 30, Juni um 9 Uhr in The Division 2 spielbar.

Operation Stahlross ist ein kostenloses Inhaltsupdate für alle Besitzer von Tom Clancy’s The Division® 2 und der Erweiterung Die Warlords von New York. In diesem Raid betreten die Division Agenten eine Gießerei, in der die True Sons neue Waffen herstellen, während sie einen Plan ausarbeiten, um ihre Kontrolle über Washington D.C. wiederherstellen zu können. Für diese Herausforderung werden Teamwork und die Fähigkeiten selbst der erfahrensten Agenten auf die Probe gestellt.

Spieler, die durch das Spielen von The Division 2 Die Warlords von New York Level 40 erreicht haben, können an diesem Raid teilnehmen. Spieler, die die Basisversion von The Division 2 besitzen, können an der Level 30 Version von Operation Stahlross teilnehmen, die am 7. Juli veröffentlich wird. Operation Stahlross kann auf den Schwierigkeitsstufen “Normal” und “Entdeckung” gespielt werden. Der Entdeckungsmodus, der eine Spielersuche ermöglicht, wird zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt.

Basierend auf den wichtigsten Erkenntnissen aus dem ersten 8-Spieler-Raid des Spiels, “Operation Dunkle Stunden”, gilt “Operation Stahlross” als die ultimative Herausforderung für die Agenten von The Division 2. Mit neuen Rätseln und Mechaniken wird sichergestellt, dass Teamwork der Schlüssel zum Sieg sein wird. Operation Stahlross wird zum Nachdenken anregende Kämpfe gegen Feinde und Bosse beinhalten, bei denen Agenten dazu gebracht werden, zusammen mit ihren Teamkollegen die richtige Kampfmechanik und Strategie zu finden, um ihre Feinde zu besiegen. Der Raid wird die Spieler mit exklusivem Loot belohnen, wie etwa:

  • Blutdurst, exotisches Gewehr mit zwei Läufen
  • Exotischer Revolver Regulus
  • Ausstattungsgarnitur „Gießerei-Bollwerk“
  • Ausstattungsgarnitur Zukunftsinitiative

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here