Xbox Series X

Mit einem Kampfpreis für die Xbox Series X und vor allem für die Xbox Series S (Lockhart), könnte Microsoft beim Release der Konsolen an den Start gehen.

Wird der Monat Juli der Monat der Wahrheit für Microsoft? Bekanntlich wird Microsoft im Juli in einer Inside Xbox-Ausgabe sein First-Party-Portfolio präsentieren, welches uns in den nächsten Monaten / Jahren erwarten wird. Doch wie sieht es mit weiteren Informationen zur Xbox Series X aus?

Laut neuen Gerüchten könnte dieses Juli Event eine “Night Of Mic Drops” Veranstaltung werden, eine Gelegenheit, wo man u.a. den Preis der Xbox Series X bekannt gegeben wird? Geht es nach diesen Gerüchten, könnte die Xbox Series S (die natürlich aktuell noch nicht angekündigt ist und wohl die Xbox Lockhart sein wird) zur Hälfte des Preise der Xbox Series X auf den Markt geworfen werden.

So soll Microsoft einen Kampfpreis von rund 400 US-Dollar für die Xbox Series X veranschlagen, was soviel bedeuten würde, dass die Xbox Series S (Lockhart), für rund 200 US Dollar zu haben sein wird. Den wirklich finalen Preis kennt wohl nur das interne Xbox Team und somit behandelt diese Info aktuell wirklich noch als Gerücht.

Weiter heißt es in diesem Gerücht, dass die Xbox Series S auf jeden Fall eine bessere Performance als die aktuell stärkste Konsole, Xbox One X, liefern soll und eine kleinere Bauform aufweisen wird in Bezug auf die Xbox Series X. Natürlich soll man jedes Zubehör an beiden Konsolen nutzen können.

Xbox Series S
Bildquelle: /u/jiveduder – https://www.reddit.com/r/xboxone/comments/g4zimx/xbox_series_s_thank_me_later/