InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Starfield erhält Update zur Behebung der wichtigsten Probleme, Mod-Support für Anfang nächsten Jahres geplant

Xbox News von

am

von

Starfield

Bethesda Game Studios hat ein Update für ihr neuestes Spiel, Starfield, veröffentlicht, um die wichtigsten von Spielern gemeldeten Probleme zu beheben.

Das Update beinhaltet Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen sowie Verbesserungen an verschiedenen Quests. Darüber hinaus hat Bethesda angekündigt, Anfang nächsten Jahres die Mod-Unterstützung für alle Plattformen einzuführen.

Das Update, Version 1.7.29, enthält Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen, wie z.B. verbesserte Stabilität im Zusammenhang mit Installationen auf Xbox Series X|S, sowie verschiedene Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen, um Abstürze zu reduzieren und die Framerate zu verbessern. Außerdem wurden mehrere Quests behoben, wie z.B. All That Money Can Buy, Into the Unknown und Shadows in Neon.

Bethesda hat zudem angekündigt, dass sie bei der Treiberunterstützung eng mit Nvidia, AMD und Intel zusammenarbeiten und dass jedes Update neue Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen enthalten wird. Darüber hinaus arbeitet Bethda an einer eingebauten Mod-Unterstützung (Creations), die auf allen Plattformen funktionieren wird, ähnlich wie bei Skyrim und Fallout 4. Diese vollständige Unterstützung soll Anfang nächsten Jahres eingeführt werden.

Lesetipp!  TopSpin 2K25: Exklusive Gucci-Tenniskollektion

Der Entwickler hat sich bei den Spielern für ihre Unterstützung bedankt und darum gebeten, dass sie weiterhin Feedback geben. Auch wenn ihre Wünsche nicht sofort umgesetzt werden können, hat Bethesda versprochen, sie bei zukünftigen Updates, wie z. B. Stadtkarten, zu berücksichtigen.

Schließlich hat Bethesda angekündigt, dass sie planen, Funktionen zur Verbesserung der Spielqualität hinzuzufügen, nach denen viele gefragt haben, wie:

  • Helligkeits- und Kontrastregler,
  • ein HDR-Kalibrierungsmenü,
  • einen FOV-Schieberegler,
  • Nvidia DLSS-Unterstützung für PC,
  • Unterstützung für 32:9-Ultrawide-Monitore für PC und
  • einen Button für das / zum Essen.

Starfield

Quelle: Bethesda
Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert