Recompile

Entwickler Phigames und Publisher Dear Villagers (ScourgeBringer, The Forgotten City) haben angekündigt, dass das Metroidvania-artige Hacking-Abenteuer Recompile auch für Xbox Series X und die PS5 erscheinen wird.

Passend zur Meldung, gibt es einen neuen Trailer zum Spiel, der musikalisch vom Song “Jupiter” der Grammy-Preisträgerin Aoife O’Donovan begleitet wird.

Recompile fordert Spieler mit intensiven Gefechten, präziser 3D Jump’n’Run-Action, Superfähigkeiten und und Physik-basierten Hacking-Puzzles, in denen alles, inklusiver der Gegner, gehackt werden kann. Hindernisse in der Spielwelt umfassen intelligente Gegner, Schaltkreis-Rätsel und beide fordern Spieler auf Spezialfähigkeiten, wie Zeit-Manipulation und einen Jetpack zu meistern.

Das Abenteuer liefert zudem ein verzweigtes Story-System, das im Metroidvania-Genre einzigartig ist. Es benutzt ein dynamisches Narrative-System und je nachdem, wie der Spieler agiert, ändert sich die Spielwelt und bietet zudem verschiedene Spielenden.

Die düstere Sci-Fi-Geschichte behandelt Themen, wie das Empfindungsvermögen von Maschinen und was Realität ausmacht und wirklich bedeutet. Spieler übernehmen die Rolle eines fehlerhaften Stückes Code, das Ansätze von eigenständigen Empfindungen zeigt, aber im Mainframe gefangen ist. Der Mainframe ist eine digitale Einöde, die jegliche unbefugten Besucher löschen will.