InsideXbox.de | Social Media

Microsoft

Phil Spencer erhält den Preis für sein Lebenswerk bei den 25. jährlichen D.I.C.E.-Awards

Xbox News von

am

Phil Spencer Statue

Die Academy of Interactive Arts & Sciences (AIAS) hat bekannt gegeben, dass Phil Spencer, CEO von Microsoft Gaming, mit dem AIAS Lifetime Achievement Award ausgezeichnet wird.

Spencer wird bei der 25. jährlichen Verleihung der D.I.C.E. Awards geehrt, die im Mandalay Bay Resort in Las Vegas stattfindet und von IGN am Donnerstag, den 24. Februar um 20:00 Uhr live übertragen wird. Todd Howard, Game Director und Executive Producer der Bethesda Game Studios, wird Spencer den Lifetime Achievement Award 2022 überreichen.

Phil Spencer wurde im Januar 2022 zum CEO von Microsoft Gaming ernannt. Er ist seit mehr als 30 Jahren in der Technologie- und Unterhaltungsbranche tätig und leitete globale Geschäfts-, Kreativ- und Ingenieurteams. Seit er 1988 als Praktikant zu Microsoft kam, hatte Spencer zahlreiche Positionen im Unternehmen inne, darunter Executive Vice President, Gaming; Head of Xbox; Corporate Vice President, Microsoft Studios; und General Manager, Microsoft Game Studios EMEA.

In seinen Rollen bei Microsoft hat Spencer die Xbox-Organisation durch mehrere Konsoleneinführungen geführt, darunter Xbox One S, Xbox One X, Xbox One S All Digital Edition und Xbox Series S und Xbox Series X; mehrere Übernahmen, darunter Mojang, Undead Labs, Ninja Theory, Playground Games, Compulsion Games, Obsidian Entertainment, inXile Entertainment und ZeniMax Media und beeinflusste globale Unterhaltungsfranchises wie Halo, Gears of War und Forza sowie Xbox Game Studios Publishing.

Er hat auch die Ausweitung des plattformübergreifenden Spielens mit dem Xbox Network, Investitionen in Abonnement-Geschäftsmodelle mit Xbox Game Pass und die Einführung von Xbox Cloud Gaming durch Microsoft geleitet. Gemeinsam mit seinem Team und seinen Kollegen wird Spencer weiterhin die Grenzen der Kreativität, der technischen Innovation und des Spielspaßes über alle Genres, Zielgruppen und Geräte hinweg erweitern.

Phil Spencer hat während seiner gesamten Karriere bei Microsoft sowohl Leidenschaft als auch Führungsstärke bewiesen. Er ist für zahllose einflussreiche und entscheidende Initiativen verantwortlich, die sich auf die gesamte Spieleindustrie ausgewirkt haben. Im Namen des Academy Board of Directors freuen wir uns darauf, Spencers wichtigen Einfluss auf die Videospielgeschichte zu feiern, indem wir ihm unseren Lifetime Achievement Award überreichen.Meggan Scavio, Präsidentin der AIAS

Der AIAS Lifetime Achievement Award ist Personen vorbehalten, deren Leistungen ein breites Spektrum von Disziplinen über eine lange Karriere in der Branche umfassen. Bei den Empfängern handelt es sich in der Regel um Personen, die sich durch ihre Führungsqualitäten in der Geschäftswelt auszeichnen und nicht unbedingt an der Entwicklung oder dem kreativen Prozess beteiligt sind. Durch ihre Führungsqualitäten und ihre Ideologie haben diese Personen bedeutende und positive Veränderungen in der Branche bewirkt.

Phil Spencer Project Scorpio

Quelle: Pressemitteilung
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.