InsideXbox.de | Social Media

Xbox Series X|S

Neue Xbox Series X in 2024: Zylinder-Design, 2 TB Speicher und erweiterte Controller-Funktionen

Xbox News von

am

von

In einer überraschenden Enthüllung aus den FTC vs. Microsoft-Dokumenten sind Microsofts Pläne für eine überarbeitete Xbox Series X-Konsole für 2024 ans Licht gekommen.

Das neue Design mit dem Codenamen “Brooklin” zeigt eine Abkehr vom traditionellen kastenförmigen Look und setzt auf eine zylindrische Form. Außerdem wird diese Next-Gen-Konsole vollständig digital sein und das Disc-Laufwerk überflüssig machen.

Die internen Dokumente von Microsoft weisen auf einige beeindruckende Neuerungen hin.

Die Speicherkapazität wird sich von derzeit 1 TB auf satte 2 TB verdoppeln. Zudem können Nutzer einen USB-C-Frontanschluss erwarten, der mit Power-Delivery-Fähigkeiten ausgestattet ist. Das Design der Konsole ist nicht das Einzige, das ein Upgrade erhält; Microsoft führt einen “völlig neuen, immersiveren Controller” ein.

Dieser neue Controller, der den Codenamen “Sebille” trägt, soll noch in diesem Jahr angekündigt werden. Zu seinen Merkmalen gehören ein Beschleunigungssensor für Gyro-Unterstützung und ein auffälliges zweifarbiges Design. Die Konnektivitätsoptionen sind mit Unterstützung für eine direkte Cloud-Verbindung, Bluetooth 5.2 und eine aktualisierte “Xbox Wireless 2”-Verbindung reichhaltig. Microsoft verspricht “präzises haptisches Feedback” mit der einzigartigen Funktion der “VCA-Haptik”, die auch als Lautsprecher fungieren kann. Zu den weiteren Verbesserungen gehören leisere Tasten und Daumensticks, ein modulares Design für Daumensticks, ein wiederaufladbarer und austauschbarer Akku sowie eine Lift-to-Wake-Funktion.

Lesetipp!  EpicDB-Leak enthüllt unveröffentlichte Spiele und Inhalte im Epic Games Store

Neue <a href=Xbox Series X in 2024" width="1300" height="726" />

Die internen Verbesserungen für die Xbox Series X sind ebenso beeindruckend. Microsoft integriert Wi-Fi 6E-Unterstützung und ein Bluetooth 5.2-Funkgerät. Außerdem konzentriert sich das Unternehmen auf die Effizienz, indem es den bestehenden Chip auf 6nm verkleinert, was zu einer Reduzierung des Stromverbrauchs um 15 % führen wird. Trotz dieser Verbesserungen will Microsoft den Einführungspreis von 499 US-Dollar beibehalten, ähnlich wie bei der aktuellen Xbox Series X.

Die Roadmap deutet auch auf eine aufgefrischte Xbox Serie S mit 1 TB Speicherplatz hin. Während vor kurzem eine schwarze Xbox Series S auf den Markt kam, wird für 2024 ein weiteres Update erwartet, das Wi-Fi 6E-Unterstützung, Bluetooth 5.2 und den neuen Controller bietet. Microsofts vorläufiger Zeitplan für die Markteinführung sieht die Aktualisierung der Xbox Serie S für September vor, gefolgt von der Aktualisierung der Xbox Serie X im November.

Xbox Roadmap

Quelle: The Verge
Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert