...
InsideXbox.de | Social Media

Microsoft

Microsoft Activision Blizzard Pressekonferenz-Aufzeichnung aus Brüssel veröffentlicht

Xbox News von

am

von

Microsoft Theater - Xbox

Am 21. Februar hat Microsoft eine Pressekonferenz zur aktuellen Lage in der Activision Blizzard-Übernahme veranstaltet. Hier ist nun die komplette Aufzeichnung aus Brüssel für euch.

Die Inhalte der Microsoft Activision Blizzard Pressekonferenz sollten euch, wenn Ihr InsideXbox.de lest, bereits bekannt sein. Hier eine kurze Zusammenfassung für euch.

Der stellvertretende Vorsitzende und Präsident von Microsoft, Brad Smith, gab während der Pressekonferenz in Brüssel bekannt, dass Microsoft eine verbindliche 10-jährige Vereinbarung mit Nintendo getroffen hat, um Call of Duty für Nintendos Switch-Geräte verfügbar zu machen.

Microsoft hat außerdem eine Vereinbarung mit Nvidia bekannt gegeben, die es Microsoft ermöglicht, seine Xbox-Spiele, die auf PCs laufen, auf Nvidias Cloud-Streaming-Dienst GeForce Now zu bringen. Wenn die Übernahme von Activision Blizzard genehmigt wird, werden alle Titel von Activision Blizzard, einschließlich Call of Duty, ebenfalls auf GeForce Now gebracht werden. Smith sagte, dass es bei der Übernahme nicht nur darum geht, Call of Duty in die Zukunft des Konsolenspiels zu bringen, sondern auch darum, dass Microsoft die Möglichkeit hat, eine bessere, plattformübergreifende Zukunft für alle Spieler zu schaffen. Smith wies auch darauf hin, dass die europäischen Spieleentwickler, die Stimme der Arbeitnehmer in der Arbeitsorganisation und die Verbraucher den Deal befürwortet haben, und auch Nvidia unterstützt den Deal.

Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert