InsideXbox.de | Social Media

Featured

Max Payne und Max Payne 2: Remedy Entertainment kündigt Remakes in Zusammenarbeit mit Rockstar Games an

Xbox News von

am

Max Payne

Remedy Entertainment wird Remakes der beiden Klassiker Max Payne und Max Payne 2: The Fall of Max Payne entwickeln.

Auch wenn es kein neues Spiel des Franchise wird, werden sicher einige Spieler diese Nachricht für gut befinden, denn wie Remedy Entertainment nun offiziell angekündigt hat, wird man von den beiden Klassikern Max Payne und Max Payne 2: The Fall of Max Payne, in Zusammenarbeit mit Rockstar Games, Remakes für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC entwickeln.

Dabei agiert Remedy Entertainment als Entwickler, die hier dann die hauseigene Northlight-Spielengine nutzen werden. Diese kam u.a. bereits bei Control zum Einsatz. Rockstar Games hingegen wird hier dann als Geldgeber und Publisher fungieren und somit das Entwicklungsbudget bereit stellen.

In der offiziellen Meldung heißt es zudem, dass Max Payne und Max Payne 2: The Fall of Max Payne nicht als Einzel-Remakes veröffentlicht werden sollen, sondern als Art Bundle und somit einzigen Titel angeboten werden. Wann wir damit aber rechnen und beide Spiele auf unseren Konsolen installieren können, steht noch nicht fest. Das wird sicher auch noch eine ganze Weile dauern, denn die Arbeiten an diesem Projekt sind noch nicht über die Konzeptentwicklungsphase hinaus gekommen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quelle: Remedy Entertainment
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.