Mad Box

Mit der Ankündigung eine eigene leistungsfähige 4K-Konsole zu veröffentlichen, überraschten uns die Slightly Mad Studios bzw. Studio-Chef Ian Bell. Nun präsentiert er uns ein weiteres Design-Konzept der Mad Box.

Die Project CARS-Macher, Slightly Mad Studios, arbeiten an einer eigenen leistungsfähigen 4K-Konsole, der Mad Box, die in wenigen Jahren auf den Markt erscheinen soll und natürlich auch VR (Virtual Reality) unterstützen soll.

Erst vor wenigen Tagen präsentierte uns Studio-Chef Ian Bell erste Design-Entwürfe der Mad Box, die darauf hin von einigen bereits “Portal-Box” getauft wurde – an Anlehnung an Valve’s Spiel Portal.

Doch wie es mit Design-Entwürfen so ist, gibt es nicht nur eine Richtung für das Design, nein, wie man auf den aktuellen Bildern, die uns Bell via Twitter präsentiert, sehen kann, kann das Aussehen der Mad Box auch in eine ganz andere Richtung gehen.

Hierbei handelt es sich um eine Mad Box mit Touch-Display aus Carbon oder Metall und das inklusive einer “RGB Lightning Control”, wo Ihr die Farben nach belieben anpassen könnt.

Mad Box Mad Box Mad Box Mad Box

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here