Mad Box Controller

Nach den ersten Design-Konzepten der Mad Box von den Slightly Mad Studios, prÀsentiert uns Studio Chef Ian Bell nun ein erstes Design-Konzept des Controllers.

In wenigen Jahren möchten die Slightly Mad Studios unter der FĂŒhrung von Ian Bell, mit der Mad Box, eine eigene leistungsstarke 4K Konsole veröffentlichen. Nach dem Bell bereits erste Design-EntwĂŒrfe der Mad Box prĂ€sentierte, zeigt er uns nun stolz einen ersten Design-Konzept des dazugehörigen Controllers.

Auf den ersten Blick wirkt er ziemlich mĂ€chtig / groß – vielleicht zu groß? Auf jeden Fall bietet er mit einer integrierten LED Anzeige ein spezielles Feature, was man so von der Xbox One oder PS4 nicht her kennt.

Wie auf den Bildern zu sehen ist, die Bell nun via Twitter veröffentlichte, sieht man auf diesem LED Display u.a., ob der Controller mit der Max Box erfolgreich verbunden wurden und was ganz cool ist, eine virtuelle Tastatur, Spieleinblendungen, wie z.B. den aktuell eingelegten Gang bei einem Auto, wenn Ihr ein Rennspiel auf der Konsole spielt.

Sollte die LED Anzeige auch im fertigen Controller integriert sein, hoffen wir, dass der Akku des Controllers trotzdem lange hÀlt, denn wenn nicht, dann bringt auch die schönste LED Anzeige nichts, wenn man nach ein paar Stunden den Controller bereits wieder aufladen muss.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here