InsideXbox.de | Social Media

Xbox Game Pass

LG: Smart TVs des südkoreanischen Herstellers erhalten Ende 2021 Stadia Cloud Gaming

Xbox News von

am

Google Stadia

LG Electronics (LG) und Google arbeiten enger zusammen, um Stadia in der zweiten Hälfte diesen Jahres auf seine neuesten webOS Smart TVs zu bringen. Nachdem Stadia auf Google TV kommt, wird LG der erste TV-Hersteller sein, der Stadia-Gameplay nativ über webOS unterstützt.

Muss sich Microsoft Sorgen machen? Der südkoreanische Hersteller Smart TV wird der erste TV-Hersteller sein, der Google Stadia nativ auf das TV-Gerät bringt. In der Vergangenheit hatte auch Microsoft bzw. Xbox Chef Phil Spencer eine Xbox Game Pass App für Smart TVs in Aussicht gestellt. Wann diese aber genau erscheinen solll und auf welchen TV-Geräten, steht aktuell noch in den Sternen.

LG unterstützt mit seinen Premium-TVs schon seit Jahren ein außergewöhnliches Gameplay und sorgt mit hochmodernen Displays, 4K und 5.1 Surround Sound, dafür, dass das Gaming-Erlebnis für Stadia Pro-Nutzer noch überzeugender wird. Mit Stadia auf LG-Fernsehern können Kunden sofort Spielehits von Stadia wie Cyberpunk 2077, NBA 2K21, Assassin’s Creed: Valhalla und Watch Dogs: Legion mit nur einem Stadia-Controller und ohne zusätzliche Hardware oder Spiele-Downloads spielen.

LG plant, den neuen Service in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 auf LG Smart TVs als herunterladbare App aus dem LG Content Store in Ländern, in denen Stadia verfügbar ist, anzubieten. Stadia bietet bereits mehr als 130 Spiele an, weitere werden regelmäßig hinzugefügt. Konsumenten können die Spiele hier einzeln erwerben oder mit einem Abonnement eine regelmäßige Auswahl an Spielen beanspruchen, die sie kostenlos spielen können. Zudem beinhaltet das Abo exklusive Rabatte und eine Auflösung von bis zu 4K. Aufregende Spiele mit immersivem 5.1-Kanal-Surround-Sound und Unterstützung für bis zu 4K HDR und 60 FPS machen die Stadia-Plattform zu einer spannenden Wahl für alle, die ein großartiges Spielerlebnis suchen – auch ohne teure Spielekonsole.

Wenn es um Gaming geht, ist die fortschrittliche Kombination aus Stadia und LG OLED TVs kaum zu schlagen. Die selbstleuchtenden Pixel von LG OLED sorgen für hervorragende HDR-Bildqualität mit tiefen Schwarztönen und extrem präzisen Farben. LG war das erste Unternehmen, das 2015 HDR-fähige 4K-OLED-Fernseher auf den Markt gebracht hat. Der Nutzer profitiert von einer schnellen Reaktionszeit des Displays von 1 ms sowie der außergewöhnlich geringen Eingabeverzögerung, ohne Verlust der Bildqualität.

Quelle: Pressemitteilung
Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.