InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Halo Infinite: Match Composer Vorschau erscheint diese Woche

Xbox News von

am

von

Halo Infinite: Match Composer

Das mit Spannung erwartete Tenrai IV-Event beginnt am Dienstag, dem 4. Juni, und bringt ein aufregendes Update für Halo Infinite mit sich.

Bei diesem Update geht es nicht nur um Verbesserungen unter der Haube; das herausragende Feature ist der lang erwartete Match Composer für das Matchmaking.

Was ist der Match Composer?

Der Match Composer ist ein neues Matchmaking-Feature, das den Spielern eine noch nie dagewesene Kontrolle über ihr Spielerlebnis gibt. Anstatt zufällig in einen beliebigen Modus innerhalb einer Wiedergabeliste platziert zu werden, könnt Ihr nun bestimmte Modi auswählen, die Ihr bevorzugt. Egal, ob ihr auf 4v4, Big Team Battle (BTB) oder Free-for-All (FFA) steht, mit dem Match Composer könnt ihr euer Spiel ganz nach euren Vorlieben gestalten.

Halo Infinite: Match Composer

Wie das funktioniert

Ursprünglich bedeutete die Auswahl einer Wiedergabeliste wie “Team-Arena”, dass man in jedem der Modi landen konnte, die von dieser Wiedergabeliste unterstützt wurden. Mit dem Match Composer kannst du jetzt dein Spielerlebnis von Anfang an individuell gestalten. Ihr könnt genau die Arten von Matches auswählen, die ihr spielen wollt. Wenn du zum Beispiel Team Snipers liebst, kannst du nur nach diesem Modus in einer 4v4-Spielliste suchen.

Lesetipp!  TopSpin 2K25: Exklusive Gucci-Tenniskollektion

Mit dem Match Composer könnt Ihr Parameter auswählen und eine Spielliste nach der anderen durchsuchen. Diese Anpassung bedeutet, dass du mehr Kontrolle über dein Spielerlebnis hast. Nischenmodi, die früher nur im Wechsel angeboten wurden, können jetzt als permanente Optionen genutzt werden. Zum Beispiel wird Team Snipers immer in der Schnellspiel-Playlist verfügbar sein.

Matchmaking-Menüs

Auf den ersten Blick sehen die Menüs für die Spielersuche ähnlich aus, aber jetzt werden Wiedergabelisten, die den Match Composer unterstützen, deutlich gekennzeichnet. Wenn du eine dieser Wiedergabelisten auswählst, siehst du eine Liste aller verfügbaren Modi, aus denen du wählen kannst. Standardmäßig sind alle Modi aktiviert, um das Matchmaking zu beschleunigen, aber Sie können die Modi nach Belieben aus- und abwählen.

Je genauer Ihr eure Auswahl trefft, desto länger kann es dauern, bis Ihr eine Übereinstimmung findet. Wenn du nicht wählerisch bist und einfach nur in ein 4v4-Spiel einsteigen willst, lass alles aktiviert. Wenn ihr aber einen weniger beliebten Modus wie Team Snipers spielen wollt, müsst ihr mit längeren Wartezeiten rechnen.

Halo Infinite: Match Composer

Quelle: Halo Waypoint
Weiterlesen
Werbung


Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert