...
InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Die “Treason”-Saison von For Honor läutet den Weihnachtshorror und die Festlichkeiten ein

Xbox News von

am

von

For Honor - Treason Saison

For Honor, das beliebte Action-Kampfspiel, startet am 7. Dezember seine neue Saison mit dem Titel “Treason”.

Dieses Update verbindet Weihnachtsstimmung mit einer Portion blutigem Horror, denn es führt eine packende Geschichte ein, in der es um den Highlander Maddox geht, der einen Wikinger-Dorfhäuptling verrät, sich mit den eindringenden Horkos verbündet und seine Gegner gnadenlos eliminiert.

Maddox’ Verrat und die Höhepunkte der Saison

Der Verrat von Maddox ist ein zentrales Thema in dieser Saison und wird durch die Neugestaltung der Karte The Gauntlet anschaulich dargestellt. Die Karte trägt nun die Narben von Maddox’ brutaler Machtübernahme und zeigt grausame Beispiele der von ihm besiegten Krieger. Diese düsteren Bilder stehen in starkem Kontrast zu den festlichen Dekorationen und Lichtern der Weihnachtszeit.

Mit der Weihnachtszeit kehrt auch der beliebte Ice Brawlers-Modus zurück. In diesem Modus, der vom 7. bis 28. Dezember verfügbar ist, kämpfen zwei Teams mit je zwei Spielern auf einem immer kälter werdenden gefrorenen See. Das Risiko, in das eisige Wasser zu stürzen, verleiht den Kämpfen ein Element der Spannung und Dringlichkeit.

For Honor - Treason Saison

Mit dem Forsaken Oath Event Pass, der im selben Zeitraum kostenlos erhältlich ist, können die Spieler tiefer in die Geschichte der Saison eintauchen. Durch die Teilnahme können die Spieler verschiedene Belohnungen wie ein neues Kampf-Outfit, einen Stimmungseffekt, ein Ornament und Waffen zum Thema der Saison erhalten.

Battle Pass und Heldenfeste

Der Battle Pass für Saison 4 von Jahr 7 ist vollgepackt mit neuen Inhalten, darunter Battle Outfits, Ornamente und Stimmungseffekte, die das Thema von Maddox’ Verrat widerspiegeln. Zusätzlich können sich die Spieler für das Y7S4 Battle Bundle entscheiden, das Zugang zu 100 Rängen an Belohnungen bietet und den Fortschritt um 25 Ränge beschleunigt.

Ein Highlight der Saison ist der Oathbreaker-Maddox-Helden-Skin für den Highlander, mit dem die Spieler den zentralen Charakter der Saison vollständig verkörpern können.

Für diejenigen, die den Highlander, den Kriegsherrn und den Kriegshetzer noch nicht freigeschaltet haben, bieten Heldenfeste die Möglichkeit, diese Helden eine Woche lang kostenlos auszuprobieren. Bei jedem Heldenfest gibt es außerdem einen Rabatt auf den Kauf des Helden und eine einzigartige Ausführung, die man kaufen kann. Die Heldenfeste sind wie folgt geplant: Highlander (4.-11. Januar), Warlord (11.-18. Januar) und Warmonger (25. Januar – 1. Februar).

Vom 14. bis 21. Dezember finden wieder die Testgelände statt, die sich auf die Helden Peacekeeper, Medjay und Highlander konzentrieren. Zudem stehen zwei Throwback-Events auf dem Programm: Realistische Eliminierung ab dem 28. Dezember und Gerechtigkeit der Pharaonen ab dem 18. Januar.

For Honor ist für Xbox Series X|S, Xbox One, PS5, PS4 und PC erhältlich und ist auch im Ubisoft+ Abonnement enthalten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert