InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Chivalry 2: Winter War Update bringt einen neuen Kampagnenpass und mehr

Xbox News von

am

Chivalry 2: Winter War

Das Update für Chivalry 2: Winter War bringt einen neuen Kampagnenpass, eine Karte mit Teamzielen und die Waffe Quarterstaff zusammen mit einem kostenlosen Wochenende auf PC und Konsolen.

Als Chivalry 2 im Jahr 2021 weltweit auf den Markt kam, versprachen die Torn Banner Studios, „die Größe des Spiels in Bezug auf Umfang und Inhalt zu verdoppeln“, und zwar innerhalb eines Jahres. Seitdem haben die Entwickler mit Unterstützung des Publishers Tripwire Presents und des globalen Retail-Publishers Deep Silver zahlreiche und bedeutende Inhalts-Updates für die wachsende Community veröffentlicht, die den berittenen Kampf und Kavallerie-Angriffe, eine völlig neue Fraktion, neue Karten, Spielmodi, Waffen, Lebensqualitäts-Updates, einen Konsolen-Server-Browser und vieles mehr einführen.

Chivalry 2: Winter War ist eines der bisher umfangreichsten Updates der Torn Banner Studios, mit einer Vielzahl neuer Inhalte und Features, die es zu entdecken und zu erforschen gilt. Das Update für Chivalry 2: Winter War und alle vorherigen Inhaltsupdates sind für alle Besitzer von Chivalry 2 kostenlos und sind Teil des Engagements von Entwickler Torn Banner Studios, den Titel und seine Community weiterhin zu unterstützen.

Neuer Kampagnen-Pass
Chivalry 2 freut sich, den Kampagnenpass zum ersten Mal für Spieler einzuführen. Während des Winterkrieg-Kampagnenpasses können Erfahrungspunkte gesammelt und kostenlose Belohnungen im Spiel freigeschaltet werden, wie zum Beispiel Währung und neue Rüstungsgegenstände. So könnt Ihr euch auch für ein Upgrade entscheiden und Premium-Belohnungen freischalten. Der Premium-Kampagnenpass für den Winterkrieg kann für 1.000 Kronen im Spiel erworben werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Battle Passes hat der Campaign Pass kein Zeitlimit. Weitere Informationen zum neuen Kampagnenpass findet ihr hier.

Chivalry 2: Winter War

Neue Team-Zielkarte: Der Angriff auf die Festung Thayic
In einem brandneuen Biom voller Schnee und Eis werden die Agathianer von den Freimaurern in ihrer nördlichen Festung in die Enge getrieben. Die Freimaurer haben den Auftrag, die Festung Thayic zu belagern, um den selbsternannten Anführer der Agathianer-Ritter, König Argon II, zu töten. Diese Aufgabe wird jedoch nicht leicht sein. Die Küste ist stark mit Artillerie verteidigt und die Freimaurer müssen die Mauern durchbrechen, die Zugbrücke der Hauptfestung herunterlassen und den Hof direkt vor Argons Haustür einnehmen.

Lesetipp!  Hogwarts Legacy: Offizieller Launch-Trailer in 4K veröffentlicht

Neuer VIP: König Argon II
Wenn es den Rittern von Agatha nicht gelingt, die Freimaurer an der Einnahme des Hofes zu hindern, wird der beste Spieler zum König gekrönt und muss sein Team als König Argon II. zum Sieg führen! Als König Argon II müssen die VIP-Spieler das Kommando übernehmen und die Banner hochhalten, um verlorenes Terrain zurückzuerobern, während die Agatha-Ritter ihre Kräfte bündeln, um den VIP um jeden Preis zu schützen.

Neue Waffe: Quarterstaff
Der mächtige Viertelstab aus dem ursprünglichen Chivalry kehrt für Chivalry 2 neu überarbeitet zurück und sorgt für einen harten Schlag: Medieval Warfare zurück. Der Quarterstaff wurde für die Crusader-Klasse entwickelt und bietet eine Kombination aus schnellen, kurzreichweitigen Hiebangriffen und langsamen, mittellangreichweitigen Stichen und Overheads. Darüber hinaus verfügt der Quarterstaff über einen einzigartigen Spezialangriff, mit dem er sich durch Gegner hindurchspalten kann, während er genügend Ausdauer zum Halten der Verteidigungslinien bietet.

Fröhliches Chivmas-Winter-Event
Darüber hinaus könnt Ihr euch bis zum 5. Januar auf die Rückkehr des fröhlichen Chivmas-Winter-Events von Chivalry 2 freuen, das Karten mit Feiertagsmotiven, waffenfähige Geschenke und vieles mehr bietet.

Kostenloses Wochenende für Chivalry 2
Ist ab sofort auf Xbox, PlayStation und PC verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.