Call of Duty: Infinte Warfare - Multiplayer

Absolution bietet Inhalte für jeden Spielertyp, einschließlich vier neuer Multiplayer-Maps, die sich für eine Vielzahl verschiedener Spielstile anbieten.

Das neue Zombies-Koop-Erlebnis „Attack of the Radioactive Thing!“ führt die Spieler in die 1950er, in denen Cassandra Peterson ihre berühmte Rolle wiederaufleben lässt: Elvira, Herrscherin der Dunkelheit.

„Ganz egal, welchen Spielstil man bevorzugt, ob als Scharfschütze aus sicherer Distanz oder mitten im Nahkampf: die neuen Maps in Absolution, die unser Team entwickelt hat, bieten jedem Spieler seinen Spaß“, erläutert Dave Stohl, Studioleiter bei Infinity Ward. „Und mit Attack of the Radioactive Thing! führen wir die irre Zombiesstory mit einem klassischen Monsterfilm der 1950er in ein ganz neues verrücktes Setting. Eine kleine Stadt am Meer, die vollständig zerstört wurde von einem neuen Gegner, den die Fans hoffentlich genauso lieben werden wie die endlosen Wellen von Untoten, die neuen Waffen und die neuen Fallen, die es zu benutzten gilt.“

Der Absolution-DLC für Call of Duty: Infinite Warfare ist ab sofort für PS4-Spieler erhältlich. Xbox One-Spieler kommen leider erst später in den Genuss der neuen Erweiterung.

Offizieller Call of Duty®: Infinite Warfare – Absolution-Trailer [DE]

Dieses Video ansehen auf YouTube.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here