InsideXbox.de | Social Media

Spiele

Call of Duty: Ein episches Crossover mit GUNDAM im Juni

Xbox News von

am

von

Call of Duty: Ein episches Crossover mit GUNDAM

Bandai Namco Europe und Call of Duty haben ihre Zusammenarbeit angekündigt. Ab Juni werden die ikonischen Mobile Suits aus der GUNDAM-Reihe ins Ego-Shooter-Franchise integriert.

Im Juni erscheinen für begrenzte Zeit drei exklusive Tracer Pack Bundles, die legendäre Operator Skins, Waffenbaupläne, Finishing Moves und mehr enthalten. Diese sind inspiriert von den beliebtesten Mobile Suits aus dem GUNDAM-Universum. Hier sind die drei aufregenden Bundles, die während des Eventzeitraums verfügbar sind:

  • Tracer Pack: Mobile Suit – RX-78-2 Gundam
  • Tracer Pack: Mobile Suit – MS-06S Zaku II
  • Tracer Pack: Mobile Suit – XVX-016 Gundam Aerial

Die Tracer Packs können ab Anfang Juni für Call of Duty: Modern Warfare III, Call of Duty: Warzone und Call of Duty: Warzone Mobile erworben werden. Diese sind für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 und PC verfügbar.

Lesetipp!  Warhammer 40,000: Space Marine 2 - Alle Details im neuen Gameplay-Overview-Trailer

Call of Duty: Ein episches Crossover mit GUNDAM

Zusätzliche Fortschritts-Belohnungen aus dem GUNDAM-Universum

Während des Event-Zeitraums habt Ihr in Call of Duty: Modern Warfare III, Call of Duty: Warzone und Call of Duty: Warzone Mobile die Möglichkeit, exklusive Fortschritts-Belohnungen zu verdienen. Diese umfassen:

  • Einen einzigartigen Waffenbauplan
  • Eine exklusive Waffentarnung
  • Vinyl-Schallplatten
  • Einen speziellen Sticker
  • Ein Emblem
  • Einen Waffenanhänger
  • Verschiedene Calling Cards

Diese Belohnungen sind von den technologisch hoch entwickelten Maschinen und den talentierten Pilot*innen des GUNDAM-Franchise inspiriert. Das GUNDAM-Universum, das 1979 als Anime begann, hat sich zu einem globalen Phänomen entwickelt und umfasst heute Spielzeuge, Sammelgegenstände, Anime-Serien, Filme und eine Vielzahl an Videospielen.

Call of Duty: Ein episches Crossover mit GUNDAM

Quelle: Pressemitteilung
Weiterlesen
Werbung
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert